Abo
  • Services:

Xbox One: Fast sofort spielen

Egal ob Download oder Disc: In beiden Fällen sollen Spieler auf der Xbox One schon loslegen können, bevor die Installation vollständig abgeschlossen ist. Microsoft dürfte sich derzeit außerdem freuen, weil es zwei wichtige Domains zugesprochen bekommen hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox One
Xbox One (Bild: Microsoft)

Gegenüber US-Medien wie IGN.com hat Microsoft bestätigt, dass es auf der Xbox One nicht nötig ist zu warten, bis ein Spiel vollständig auf der Festplatte eingerichtet ist - unabhängig davon, ob die Programme von der Disc installiert oder aus dem Netz heruntergeladen werden. Sobald alle unbedingt benötigten Daten auf der Hard Disc vorhanden seien, könne der Spieler loslegen, auch wenn weiter Daten übertragen würden, so ein Firmensprecher. Schon etwas länger ist bekannt, dass auf der Playstation 4 ebenfalls nahezu sofortiges Gaming möglich ist, ebenfalls unabhängig von der Datenquelle.

In den vergangenen Tagen hat es bei Microsoft einen kleinen Grund zum Feiern gegeben: Das Unternehmen hat nach kurzem Rechtsstreit die Domains Xboxone.com und Xboxone.net vom National Arbitration Forum zugesprochen bekommen. Beide hatte sich zuvor ein unbekannter Brite reserviert. Derzeit ist auf beiden Domains eine Ausgabe der Suchmaschine Bing.com geparkt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

SoniX 22. Jul 2013

Da magst du Recht haben. Aber irgendwas denke ich muss da noch mehr geschehen. Wenn ich...

SoniX 22. Jul 2013

Auf einer Konsole? Verdammt muss das Fortschritt sein. ;-) :-)

YoungManKlaus 22. Jul 2013

als wärs so ein umweg ... die meisten leute müssen ihr haus sowieso täglich verlassen...

Wakarimasen 22. Jul 2013

habe ich auch ich dachte auch das mir alle features bekannt wären aber das war mir wohl...

PaytimeAT 20. Jul 2013

Microsoft hat dieses Feature eigentlich schon vor Sony angekündigt...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
    Underworld Ascendant angespielt
    Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

    Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
    Von Peter Steinlechner

    1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

      •  /