Abo
  • Services:
Anzeige
Controller Xbox One
Controller Xbox One (Bild: Microsoft)

Römische Schlachten von Crytek

Ein Exklusivtitel für die Xbox One ist Ryse von Crytek, das Firmenchef Cevat Yerli selbst vorgestellt hat. Spieler steuern einen römischen General namens Marius Titus, der mit Schiffsschlachten und Belagerungen kräftig hilft, das Römische Reich zu vergrößern. Die Kämpfe scheinen zumindest zu einem Teil aus Quicktime-Events zu bestehen. Ryse soll zum Start der Xbox One verfügbar sein.

Ebenfalls konsolenexklusiv ist natürlich Forza Motorsport 5, das bei den MS-eigenen Turn 10 Studios entsteht. Wie einer der Entwickler erklärt hat, soll das Rennspiel nicht mehr über eine herkömmliche KI verfügen, sondern in der Cloud das Fahrverhalten von Menschen simulieren und speichern. Wer mag, kann dann quasi auch gegen seine Kumpel fahren, wenn die gar nicht online sind - oder jedenfalls das Gefühl haben, dass er gegen sie antritt. Microsoft hat sich dafür das schöne Wort Drivatar ausgedacht. Nett: Wer offline ist, aber seinen Drive-Avatar ans Steuer lässt, bekommt dafür bei Siegen trotzdem Punkte und Credits gutgeschrieben.

Anzeige

Von Minecraft wird es eine Xbox-One-Editon mit größeren Maps geben. Ebenfalls ein alter Bekannter ist das Prügelspiel Killer Instinct, das Rage neu für die kommende Konsole auflegt. Das kleine Studio Press Play hat einen Plattformer namens Max - The Curse of Brotherhood vorgestellt, und Insomniac ein sehr buntes Open-World-Actionspiel mit Parcours-Elementen, das den Titel Sunset Overdrive trägt. Microsoft selbst arbeitet außerdem an einem Episodenkrimi im Cell-Shading-Look, der den Titel D4 trägt - viel mehr war über diese Projekte bislang nicht zu erfahren.

Nur sehr kurze Ausblicke gab es auch auf Below, ein sehr atmosphärisch anmutendes Indiegame, sowie auf das Großprojekt der Black Tusk Studios: Darin hat sich eine Art Geheimagent in einer riesigen Stadt, in der gerade ein Feuerwerk stattgefunden hat, an einem Wolkenkratzer heruntergehangelt, was deutlich an Filme der Mission-Impossible-Reihe erinnerte.

 Xbox One: Ein Halo, ein Erscheinungstermin und ein PreisSnake kommt zurück 

eye home zur Startseite
Rei 12. Jun 2013

Erst lesen, dann verstehen, dann flamen, wenn mans nötig hat. Er schrieb "25000 PUNKTE...

Anonymouse 11. Jun 2013

Oh ja, Golden Eye :) Gabs das eigentlich in Deutschland? Ich kann mich dran erinnern...

Raistlin 11. Jun 2013

I got 99 ploblens and the Box is One ^^

LH 11. Jun 2013

Das ist kompletter Blödsinn. Denn du ignorierst völlig die Marketing und...

phil.42 11. Jun 2013

Schonmal an den Freibetrag von 430¤ gedacht? Bei 499$ * 1.05 = 524$ = 403¤ ist man da...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard AG, Aschheim bei München
  2. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  2. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  3. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  4. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  5. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  6. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  7. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services

  8. Calliope Mini im Test

    Neuland lernt programmieren

  9. Fernwartung

    Microsoft kämpft weiter gegen Support-Betrüger

  10. Streit beendet

    Nokia und Apple tauschen Patentstreit gegen Zusammenarbeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Java

    Trollversteher | 14:42

  2. Re: Markenanmutung

    JTR | 14:41

  3. Re: Frequenzvermüllung

    Sicaine | 14:41

  4. Re: Kapier ich nicht.

    Karsten Meyer | 14:40

  5. Re: Ich würde gerne wissen....

    elf | 14:40


  1. 14:30

  2. 14:20

  3. 13:36

  4. 13:20

  5. 12:58

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel