• IT-Karriere:
  • Services:

Römische Schlachten von Crytek

Ein Exklusivtitel für die Xbox One ist Ryse von Crytek, das Firmenchef Cevat Yerli selbst vorgestellt hat. Spieler steuern einen römischen General namens Marius Titus, der mit Schiffsschlachten und Belagerungen kräftig hilft, das Römische Reich zu vergrößern. Die Kämpfe scheinen zumindest zu einem Teil aus Quicktime-Events zu bestehen. Ryse soll zum Start der Xbox One verfügbar sein.

Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Raum Paderborn
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen

Ebenfalls konsolenexklusiv ist natürlich Forza Motorsport 5, das bei den MS-eigenen Turn 10 Studios entsteht. Wie einer der Entwickler erklärt hat, soll das Rennspiel nicht mehr über eine herkömmliche KI verfügen, sondern in der Cloud das Fahrverhalten von Menschen simulieren und speichern. Wer mag, kann dann quasi auch gegen seine Kumpel fahren, wenn die gar nicht online sind - oder jedenfalls das Gefühl haben, dass er gegen sie antritt. Microsoft hat sich dafür das schöne Wort Drivatar ausgedacht. Nett: Wer offline ist, aber seinen Drive-Avatar ans Steuer lässt, bekommt dafür bei Siegen trotzdem Punkte und Credits gutgeschrieben.

Von Minecraft wird es eine Xbox-One-Editon mit größeren Maps geben. Ebenfalls ein alter Bekannter ist das Prügelspiel Killer Instinct, das Rage neu für die kommende Konsole auflegt. Das kleine Studio Press Play hat einen Plattformer namens Max - The Curse of Brotherhood vorgestellt, und Insomniac ein sehr buntes Open-World-Actionspiel mit Parcours-Elementen, das den Titel Sunset Overdrive trägt. Microsoft selbst arbeitet außerdem an einem Episodenkrimi im Cell-Shading-Look, der den Titel D4 trägt - viel mehr war über diese Projekte bislang nicht zu erfahren.

Nur sehr kurze Ausblicke gab es auch auf Below, ein sehr atmosphärisch anmutendes Indiegame, sowie auf das Großprojekt der Black Tusk Studios: Darin hat sich eine Art Geheimagent in einer riesigen Stadt, in der gerade ein Feuerwerk stattgefunden hat, an einem Wolkenkratzer heruntergehangelt, was deutlich an Filme der Mission-Impossible-Reihe erinnerte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Xbox One: Ein Halo, ein Erscheinungstermin und ein PreisSnake kommt zurück 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  3. (u. a. KFA2 GeForc® RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)

Rei 12. Jun 2013

Erst lesen, dann verstehen, dann flamen, wenn mans nötig hat. Er schrieb "25000 PUNKTE...

Anonymouse 11. Jun 2013

Oh ja, Golden Eye :) Gabs das eigentlich in Deutschland? Ich kann mich dran erinnern...

Raistlin 11. Jun 2013

I got 99 ploblens and the Box is One ^^

LH 11. Jun 2013

Das ist kompletter Blödsinn. Denn du ignorierst völlig die Marketing und...

phil.42 11. Jun 2013

Schonmal an den Freibetrag von 430¤ gedacht? Bei 499$ * 1.05 = 524$ = 403¤ ist man da...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

    Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
    Laschet, Merz, Röttgen
    Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

    Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
    2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

      •  /