Abo
  • Services:

Xbox One: Echte Namen und externe HDDs ab Juni

Microsoft hat das Juni-Update für die Xbox One vorgestellt. Die Konsole wird um echte Namen für Freunde und eine Unterstützung von USB-Festplatten ergänzt. Weitere Verbesserungen betreffen Smartglass, den Oneguide für Deutschland und Xbox Live Gold.

Artikel veröffentlicht am ,
Angry Toast speichert zukünftig Spiele.
Angry Toast speichert zukünftig Spiele. (Bild: Microsoft)

Wie erwartet wird Microsoft im Juni ein Update für die Xbox One veröffentlichen, das dem Konsolen-Betriebssystem zwei langersehnte Möglichkeiten hinzufügt: echte Namen für Freunde und eine Unterstützung von USB-Festplatten. Die Smartglass-App erhält zudem eine Überarbeitung, und die angekündigten Änderungen von Xbox Live Gold starten.

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. Syncwork AG, Dresden, Berlin, Wiesbaden

Die Xbox One unterstützt mit dem Update bis zu zwei externe, per USB angeschlossene Festplatten mit mindestens 256 GByte Speicherkapazität (also eventuell auch USB-Sticks), im Video wird ein 4TB-Gerät verwendet. Einmal eingesteckt ist eine Namensvergabe möglich, und alle Spiele werden künftig auf die externe Platte geschrieben.

Ist die HDD (oder SSD) voll, wechselt die Xbox One wieder auf den internen Speicher. Auch das Kopieren von Spielen von einem Medium aufs andere ist kein Problem, was beispielsweise das Mitnehmen von Download-Titeln zu Bekannten ermöglicht.

In der Freunde-App fragt die Xbox One ab dem Juni-Update, welcher der Kontakte den echten Namen des Spielers statt dessen Gamer-Tag sehen darf. Dies funktioniert auch mit Freunden von Freunden, nicht aber bei Followern.

Die Smartglass-App wird um den Programmführer Oneguide für Deutschland erweitert und zeigt an, wenn ein Freund einen Twitch-Stream startet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen

Dwalinn 23. Mai 2014

Lustig du hast grade das einzige Game erwähnt weswegen ich mir ne PS4 kaufen würde...

Knallchote 22. Mai 2014

Natürlich kann man Spiele ohne Installation spielen, aber eben nicht alle. GTAV wäre da...

motzerator 21. Mai 2014

Ich wollte es nur mal erwähnen, ein Fanboy bin ich eigentlich nicht, wenn die XBOX ONE...

wanderfalke 21. Mai 2014

Hallo zusammen, ich will hier noch auf einen Fakt hinweisen, welchen ich interessant...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Adaptive Controller - Hands on

Im Rahmen der Build 2018 konnten wir den Adaptive Controller von Microsoft ausprobieren, ein Hardware-Experiment, das Menschen mit Einschränkungen das Spielen ermöglicht.

Microsoft Adaptive Controller - Hands on Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /