Abo
  • Services:
Anzeige
Diablo 3 gibt es mittlerweile auch für die Current-Gen-Konsolen.
Diablo 3 gibt es mittlerweile auch für die Current-Gen-Konsolen. (Bild: Blizzard)

Xbox One: Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps

Kürzlich betonte Xbox-Chef Phil Spencer, die Framerate sei wichtiger als die Auflösung. Diablo 3 läuft allerdings in 1080p statt zuvor 900p und opfert dafür die konstanten 60 Bilder pro Sekunde, Microsoft aber soll laut Blizzard darauf bestanden haben.

Anzeige

Auf der einen Seite ist Microsofts Leiter der Xbox-Sparte, Phil Spencer, der Ansicht, "Framerate ist für mich wesentlich wichtiger für das Gameplay als die Auflösung". Anderseits war es Blizzards John Hight zufolge für Microsoft "inakzeptabel", dass Diablo 3 Ultimate Evil Edition auf der Playstation 4 in 1080p läuft und auf der Xbox One nicht.

Also forderte der Xbox-Hersteller Parität auf Kosten der Framerate: "Findet heraus, wie ihr eine höhere Auflösung hinbekommt", soll Microsoft zu Blizzard gesagt haben.

Das Resultat der Aktion: Diablo 3 Ultimate Evil Edition wird nun auf beiden Current-Gen-Konsolen nativ in 1080p gerendert, sieht also identisch aus. Zuvor lief das Actionrollenspiel auf der Xbox One in 1.600 x 900 Pixeln, was sich im Vergleich durch ein leicht unschärferes Bild bemerkbar machte.

Zwar nutzt Blizzard die zehn Prozent mehr GPU-Leistung durch Kinect-Verzicht für Diablo 3, das reicht jedoch nicht, um die deutlich höhere Pixelanzahl mit der gleichen Bildrate wie zuvor darzustellen. Während die Playstation 4 den Messungen von Digitial Foundry zufolge eher konstant 60 fps liefert, sinkt die Bildrate bei der Xbox One bei viel Aktion häufig in den niedrigen 50er Bereich.

Dieser Unterschied sei zwar kaum spürbar, dennoch bleibt fraglich, warum Microsoft gerade bei Diablo 3 auf 1.920 x 1.080 Bildpunkte gepocht hat und dafür eine geringere Framerate in Kauf nimmt. 1080p lässt sich vermutlich schlicht besser vermarkten, auch wenn Phil Spencer wohl die 900p-Option mit meist 60 fps lieber gesehen hätte.

Nachtrag vom 21. August 2014, 10:57 Uhr

Phil Spencer hat bei Twitter John Hights Darstellung widersprochen: "Wir zwingen kein Studio, sein Spiel in 1080p zu veröffentlichen. Wir arbeiten mit den Entwicklern zusammen, damit sie den Titel so auf die Xbox One bringen können, wie sie es für richtig halten".


eye home zur Startseite
MonMonthma 23. Aug 2014

Eurogamer hat mittlerweile ihren Performance vergleich der beiden Konsolen abgeschlossen...

MonMonthma 23. Aug 2014

PS4 konstant 60fps, XBox One nicht http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2014...

textless 22. Aug 2014

Es gibt viele Xbox-exklusive Spiele, aber ich find's weder tragisch noch sonderbar, dass...

Andi K. 22. Aug 2014

Frühers gabs wenigstens viel mehr Spiele, die auch wirklich Spaß machten.

vulkman 22. Aug 2014

Weil der Offline Kopierschutz bei Konsolen wesentlich effektiver ist.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Continental AG, Hannover
  3. Hüttlin GmbH, Schopfheim
  4. European Patent Office, München oder Den Haag (Niederlande)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  1. Re: OT: Was bringt DRM eigentlich effektiv?

    turbomettwurst | 00:27

  2. Re: Wie früher bei den Radeon Karten?

    medium_quelle | 00:26

  3. Re: tatsächlich!

    nubok | 00:14

  4. Re: Es fehlt noch mit welchem(!) TV sie den Sound...

    RemoCH | 00:14

  5. Re: Richtige Motivation

    sneaker | 00:12


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel