Abo
  • Services:
Anzeige
Gamepad aus dem Xbox Design Lab
Gamepad aus dem Xbox Design Lab (Bild: Microsoft)

Xbox One: Dashboard erlaubt beliebige Profilbilder

Gamepad aus dem Xbox Design Lab
Gamepad aus dem Xbox Design Lab (Bild: Microsoft)

Microsoft hat ein größeres Update für die Firmware der Xbox One veröffentlicht. Es bietet Verbesserungen beim Streamer und mehr Komfort beim Einschaltvorgang. Vor allem aber können Nutzer endlich jedes Foto als Profilbild verwenden.

Nach längerer Zeit ohne große Updates für die Xbox One hat Microsoft eine Aktualisierung der Firmware veröffentlicht. Es gibt eine Neuerung, die sich nach Angaben des Unternehmens besonders viele Nutzer gewünscht haben: Der Konsolenbesitzer kann jetzt jedes beliebige Foto als Profilbild verwenden, wenn es den Nutzungsbedingungen von Xbox Live entspricht. Anstößige Inhalte sind also nicht erlaubt.

Anzeige

Das "Custom Gamerpic" - so heißt das offiziell laut Xbox Wire - kann per USB-Stick direkt an der Konsole hochgeladen werden. Alternativ und in den meisten Fällen wohl auch bequemer geht es über einen Windows-Rechner sowie per App auf Smartphone oder Tablet. Bislang konnten Nutzer lediglich einen der sehr cartoonhaften Avatare auf Xbox Live als Profilbild verwenden.

Neu ist auch die Möglichkeit, dass Nutzer ihren Controller direkt mit dem Login bei Xbox Live verwenden. Praktisch ist das, wenn die One von mehreren Personen in einem Haushalt genutzt wird. Wenn dann jeder Spieler zu seinem eigenen Gamepad greift, muss er nur die entsprechende Taste drücken und landet gleich in seinem Konto. Eine besonders schicke, wenn auch teure Lösung sind die seit kurzem auch in Deutschland in vielen Farben erhältlichen Eingabegeräte aus dem Xbox Design Lab.

Stream im Team

Wer gern von seiner Xbox aus Videos etwa von Spielen überträgt, kann das über die Anwendung Mixer nun auch mit bis zu drei anderen Streamern gleichzeitig tun. Das funktioniert mit wenigen Klicks über den Menüpunkt "Zum Co-Stream einladen", der Rest ist dann weitgehend selbsterklärend.

Neben diesen neuen Funktionen gibt es eine Reihe kleinerer Verbesserungen, zum Beispiel am Arena-Modus. Gleichzeitig hat Microsoft die Xbox-App für Android und iOS aktualisiert und dabei um neue Funktionen ergänzt, etwa um erweiterte Suchoptionen und mehr Möglichkeiten bei der Anpassung der Ländereinstellungen.


eye home zur Startseite
kazhar 16. Jul 2017

Wieso? Hat der doch extra gesagt, jede Farbe ist ok.... "Any customer can have a car...

triplekiller 16. Jul 2017

also bei mir steht, dass zattoo zuzeit nicht verfügbar ist und ich es somit nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Hat der neue DC auch Vorteile für nicht-Vega...

    Impergator | 18:35

  2. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    teenriot* | 18:34

  3. Re: Stromkosten

    Hegakalle | 18:33

  4. Re: Fährt der E-Golf auch ohne die 148...

    bernd71 | 18:32

  5. Re: Falsch bzgl der Wahlgänge

    throgh | 18:31


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel