Abo
  • Services:

Xbox One: Controller "sehr bald" auch für PC

Seit Monaten arbeitet Microsoft an einem Treiber, mit dem das Gamepad der Xbox One auch auf Windows-PC zu nutzen ist. Nun soll die Entwicklung "sehr bald" abgeschlossen werden, und der Hersteller will dann auch die lange Entwicklungsdauer erklären.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Xbox One
Controller der Xbox One (Bild: Golem.de)

Gerade mal drei Worte schreibt der Microsoft-Mitarbeiter Larry Hryb (besser bekannt als Blogger Major Nelson) über den Erscheinungstermin der Treiber, mit denen der Controller der Xbox One auch am PC funktionieren soll: "Bald. Sehr bald". Es ist gut möglich, dass die Software im Rahmen der Spielemesse E3 in der zweiten Juni-Woche 2014 veröffentlicht wird.

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. ANSYS Germany GmbH, Darmstadt or Otterfing (near Munich)

Mit etwas ausführlicheren Kommentaren ist später Hrybs Kollege Albert Penello in die Diskussion im Neogaf-Forum eingestiegen. Er bestätigt die Angaben von Major Nelson und fügt hinzu, dass es Gründe für die lange Entwicklungszeit gebe - über die er aber ebenfalls erst später sprechen könne. Offenbar besteht ein Zusammenhang mit Xinput, der Programmierschnittstelle für Controller und ähnliche Eingabegeräte.

Bislang hatte es nur inoffizielle Treiber für das Gamepad der Xbox One gegeben, die aber auf Bitten von Microsoft nicht veröffentlicht wurden, oder die nur mit vergleichsweise viel Aufwand installiert werden konnten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  2. (u. a. HD143X FHD-Projektor für 399,99€ statt 479€ im Vergleich und UHD300X UHD-Projektor für...
  3. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  4. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

Reiter auf dem... 04. Aug 2014

Eigentlich ganz gut, nur Rumble wird noch nicht unterstützt. https://lkml.org/lkml/2014/5...

DerGoldeneReiter 29. Mai 2014

Soweit ich weiß kann man einen XBox One Controller mit einem handelsüblichen USB A zu...

wmayer 26. Mai 2014

MS hat hier keinerlei "Meldung" rausgegeben, es gab nur Kommentare im Neogaf Forum. Die...

Andi K. 25. Mai 2014

Also ich kenne einige, die mit den neuen Controller nicht ganz so zufrieden sind. Hat...

Auf 'ne Cola 25. Mai 2014

Zum Glück sieht man in der Windows 8 App nicht einmal regulär Werbung ;)


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
    Sonnet eGFX Box 650 im Test
    Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

    Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
    2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
    3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

      •  /