Abo
  • Services:
Anzeige
Xbox One
Xbox One (Bild: Microsoft)

Xbox One "186 Millionen Feinde in Ryse besiegt"

Microsoft arbeitet daran, einige Kritikpunkte der Community an der Xbox One auszuräumen. Außerdem hat das Unternehmen einige Zahlen zu bisher gespielten Games veröffentlicht, anders als Konkurrent Sony aber keine konkreten Absatzzahlen genannt.

Anzeige

Fans der Xbox One sehen bei der Konsole noch Optimierungsbedarf. Deshalb haben ein paar Vertreter der Community eine Webseite namens Xboxfeedback.com ins Netz gestellt, um Verbesserungsvorschläge zu sammeln. Dabei geht es um kleine Bugs etwa im Party Chat, vor allem aber um die Benutzerführung, zum Beispiel eine fehlende Angabe zum belegten und noch freien Festplattenplatz, oder um die Spracheingabe der Kinect.

In einer Diskussion auf Reddit, bei der es speziell um die Party-Chat-Probleme ging, hat sich nun der Microsoft-Mitarbeiter Larry 'Major Nelson' Hryb zu Wort gemeldet. "Ich habe gerade an einem Meeting teilgenommen, wo es um viele der angesprochenen Dinge ging, und ich kann schon jetzt sagen, dass alles besser wird", schreibt er. "Eine Terminliste mit den ersten Punkten, die wir angehen, habe ich nicht, aber wir sind uns der Probleme bewusst."

Xbox One weltweit ausverkauft

Parallel dazu hat Microsoft ein paar Zahlen veröffentlicht, die den Erfolg der Xbox One verdeutlichen sollen. Anders als zuletzt bei Sony sind das aber keine Angaben über den Absatz der Konsole, sondern über Ingame-Vorgänge. So sollen Spieler seit dem Verkaufsstart am 22. November 2013 über 186 Millionen Gegner in Ryse besiegt, drei Milliarden Zombies im hierzulande mittlerweile indizierten Dead Rising 3 getötet haben und 90 Millionen Meilen in Forza Motorsport 5 gefahren sein.

Laut Yusuf Mehdi, der bei Microsoft für die Vermarktung der Xbox One zuständig ist, hat die Nachfrage alle Rekorde gebrochen und ist deutlich größer als der Nachschub an Konsolen, die weltweit ausverkauft seien, so VG247.com.


eye home zur Startseite
thorben 06. Dez 2013

Wenn dann App£¤ ;-)

Hotohori 05. Dez 2013

Ja, so hatte ich das auch gemeint.

TheUnichi 05. Dez 2013

Doch kann man. Just ignore the troll.

TheUnichi 05. Dez 2013

Erkundige dich doch einfach mal darüber. Die PS4 kann nur Games, die ist für Core Gamer...

Endwickler 05. Dez 2013

Es steht sinnloses Geschnetzeltes auf der Speisekarte.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. p.a. GmbH, Poing
  2. über JobLeads GmbH, München
  3. BEGO Medical GmbH Technologiepark Universität, Bremen
  4. Bundeskriminalamt, Meckenheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)
  2. 719,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 773€)
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  2. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  3. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  4. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

  5. Gamesbranche

    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten

  6. Digitale Assistenten

    Google und Amazon kämpfen um Vorherrschaft

  7. Xperia Touch im Hands on

    Projektor macht jeden Tisch Android-tauglich

  8. RetroPie

    Distribution hat keine Rechte mehr am eigenen Namen

  9. Nokia 3310 im Hands on

    Der Nokia-Knochen mit Hipsterpotenzial

  10. Auto

    Macchina M2 bietet Zugriff auf Fahrzeugelektronik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. typo

    Brummbär | 16:50

  2. Re: Leider falsche OS

    Unix_Linux | 16:47

  3. Re: Warum bedeutet klein auch meist wenig Leistung?

    Unix_Linux | 16:46

  4. Re: "Selber Schuld"

    JohnStones | 16:45

  5. Re: Steam

    Iruwen | 16:42


  1. 16:32

  2. 16:12

  3. 15:33

  4. 14:31

  5. 14:21

  6. 14:16

  7. 13:30

  8. 12:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel