• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox Live: Vorweihnachtliche Angriffe auf Spielenetzwerk

Für Weihnachten hat ein selbsternanntes Hackerkollektiv umfangreiche DDoS-Attacken auf Xbox Live und das Playstation Network angekündigt. Inzwischen hat offenbar ein erster Angriff auf das Microsoft-Spiele-Netzwerk stattgefunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo Xbox Live
Logo Xbox Live (Bild: Microsoft)

Ein selbsternanntes Hackerkollektiv namens Phantom Squad hat in den vergangenen Tagen angekündigt, über Weihnachten sowohl das Playstation Network (PSN) als auch Xbox Live lahmzulegen. Inzwischen hat offenbar ein erster Angriff auf das Netzwerk von Microsoft stattgefunden. Über Nacht war Xbox Live längere Zeit nicht erreichbar, was der Betreiber unter anderem auf seiner Service-Statusseite bestätigt hat.

Stellenmarkt
  1. Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Berlin
  2. KIRCHHOFF Automotive GmbH, Iserlohn

Inzwischen laufen die Systeme wieder. Belege dafür, dass Phantom Squad hinter dem Ausfall steckt, gibt es nicht. Die Gruppe selbst hatte über ihre inzwischen stillgelegten Accounts auf Twitter gesagt, sie wollte mit der Distributed-Denial-of-Service-Überlastung (DDoS) dafür sorgen, dass die Warnung mit den für Weihnachten geplanten Angriffen ernster genommen werde.

Die geplanten Attacken auf das PSN und auf Xbox Live sind eine Art Wiederholung von längeren, DDoS-bedingten Ausfällen an den Weihnachtstagen im vergangenen Jahr, hinter denen vermutlich eine Gruppe namens Lizard Squad gesteckt hatte. Inzwischen ist von dieser Gruppe nach einer Reihe von Verhaftungen kaum noch etwas zu hören. Sony und Microsoft haben sich bislang nicht öffentlich zu den möglicherweise bevorstehenden Angriffen auf ihre Server geäußert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  2. 749€
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)

Garius 20. Dez 2015

Was meinst du warum die alle so ein Teil auf den Ohren und vor dem Mund haben?

motzerator 19. Dez 2015

Ich hbe Elite Frontier geliebt, das ist richtig. Ich habe mir 20 Jahre lang eine...

Allandor 18. Dez 2015

Du kannst offline spielen. Wenn du allerdings im online-Modus bist, fragt der z.B. vor...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen
    Chang'e 5
    Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen

    Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
    2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
    3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

      •  /