• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox Live: Microsoft gibt eine Million Gamertags frei

Spacemarine oder Spaghetti123: Wer sich von seinem Gamertag auf Xbox Live nicht richtig repräsentiert fühlt, kann einen neuen Anlauf nehmen. Microsoft gibt eine Million alte Namen frei, aber nur für Altkunden mit lange laufendem Abo.

Artikel veröffentlicht am ,
Avatar auf Xbox Live
Avatar auf Xbox Live (Bild: Peter Steinlechner / Golem.de)

Am 18. Mai 2016 können Spieler in aller Welt versuchen, einen neuen Gamertag auf Xbox Live zu bekommen - also den Namen, unter dem das Nutzerkonto öffentlich sichtbar ist. Knapp eine Million inaktive Gamertags aus den Zeiten der ersten Xbox werden dann neu vergeben. Interessierte müssen in einer Suchmaske auf der Xbox One, in der App auf Windows 10 oder auf Xbox.com manuell nach dem Wunschnamen suchen. Es gibt also keine Liste mit freien Namen. Die Suche wird demnach durchaus eine kleine Herausforderung, wie Microsoft selbst schreibt.

Laut Firmenblog werden die Namen nicht alle auf einmal, sondern über den Tag nach und nach freigegeben. Das soll Spielern in Ländern mit unterschiedlichen Zeitzonen ungefähr die gleichen Chancen geben. Um den Gamertag zu ändern, ist eine seit mindestens einem Jahr bestehende Gold-Mitgliedschaft auf Xbox Live nötig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

quineloe 18. Mai 2016

Das einzige was ich mir vorstellen kann ist dass jemand der sich mit 15 dort als...

Anonymer Nutzer 17. Mai 2016

Und dann kommt raus, dass sich ein Fehler eingeschlichen hat und in Wirklichkeit heisst...

bark 17. Mai 2016

Text nicht gelesen?


Folgen Sie uns
       


It Takes Two - Fazit

Nur für zwei: Das Action-Adventure It Takes Two schickt ein geschrumpftes Paar in eine herausfordernde und herzerwärmende Romantic Comedy.

It Takes Two - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /