• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox Live: Microsoft gibt eine Million Gamertags frei

Spacemarine oder Spaghetti123: Wer sich von seinem Gamertag auf Xbox Live nicht richtig repräsentiert fühlt, kann einen neuen Anlauf nehmen. Microsoft gibt eine Million alte Namen frei, aber nur für Altkunden mit lange laufendem Abo.

Artikel veröffentlicht am ,
Avatar auf Xbox Live
Avatar auf Xbox Live (Bild: Peter Steinlechner / Golem.de)

Am 18. Mai 2016 können Spieler in aller Welt versuchen, einen neuen Gamertag auf Xbox Live zu bekommen - also den Namen, unter dem das Nutzerkonto öffentlich sichtbar ist. Knapp eine Million inaktive Gamertags aus den Zeiten der ersten Xbox werden dann neu vergeben. Interessierte müssen in einer Suchmaske auf der Xbox One, in der App auf Windows 10 oder auf Xbox.com manuell nach dem Wunschnamen suchen. Es gibt also keine Liste mit freien Namen. Die Suche wird demnach durchaus eine kleine Herausforderung, wie Microsoft selbst schreibt.

Laut Firmenblog werden die Namen nicht alle auf einmal, sondern über den Tag nach und nach freigegeben. Das soll Spielern in Ländern mit unterschiedlichen Zeitzonen ungefähr die gleichen Chancen geben. Um den Gamertag zu ändern, ist eine seit mindestens einem Jahr bestehende Gold-Mitgliedschaft auf Xbox Live nötig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 5,99€
  2. 19,99
  3. 48,99€
  4. 29,99€

quineloe 18. Mai 2016

Das einzige was ich mir vorstellen kann ist dass jemand der sich mit 15 dort als...

nolonar 17. Mai 2016

Und dann kommt raus, dass sich ein Fehler eingeschlichen hat und in Wirklichkeit heisst...

bark 17. Mai 2016

Text nicht gelesen?


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Python Trojanisierte Bibliotheken stehlen SSH- und GPG-Schlüssel
  2. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  3. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /