Xbox Design Lab: Ich mach mir das Gamepad, wie es mir gefällt

PC- und Konsolenspieler können im Xbox Design Lab ihren eigenen Controller entwerfen - nun auch mit eingraviertem Namen oder Gamertag.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Xbox Design Lab
Artwork des Xbox Design Lab (Bild: Microsoft)

Im Oktober 2020 hat Microsoft sein Xbox Design Lab geschlossen, jetzt ist die Webseite wieder online. PC- und Konsolenspieler können hier das neue Gamepad in selbst zusammengestellten Farbkombinationen ordern - zuvor hatte es im Design Lab das Vorgängermodell gegeben.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Linux / Yocto für Embedded Systems (m/w/d)
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim
  2. IT-Service-Manager*in Crossmedialer Systembetrieb
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
Detailsuche

Das Angebot erlaubt es, die Farbe von fast allen äußeren Teilen des Xbox Wireless Controllers selbst zu bestimmen. Konkret gilt das für das D-Pad, die Bumper, die Trigger, die Thumbsticks sowie die ABXY-, View-, Menü- und Share-Tasten sowie für das Gehäuse und die Rückseite.

Für die meisten Teile stehen 18 verschiedenen Farben zu Verfügung, inklusive neuer Farben wie Shock Blue, Pulse Red und Electric Volt (eine Art Neongelb).

Neu ist die Option, das Eingabegerät mit einer Lasergravur auszustatten. Für den Namen, das Gamertag oder eine andere Kombination aus Wörtern und Buchstaben stehen insgesamt 16 Zeichen zur Verfügung.

Weitere Anpassungsoptionen sollen folgen

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Gamepads werden laut Microsoft in Handarbeit zusammengebaut. Für einen individuellen Controller sind rund 70 Euro fällig, die Lasergravur kostet zusätzlich rund 10 Euro. Im Handel kosten die Eingabegeräte in den Standardfarben meist zwischen 55 und 65 Euro.

Wie lange die Produktion und der Versand eines im Xbox Design Lab bestellten Gamepad momentan dauert, sagt Microsoft nicht. Das Angebot soll in den kommenden Monaten um weitere Anpassungsoptionen erweitert werden - Details nennt das Unternehmen noch nicht.

Xbox Wireless Controller Carbon Black

Denkbar sind hier vor allem speziell gestaltete oder austauschbare Sticks und Tasten, wie es sie beim Elite Controller für die Xbox One bereits gibt.

Der neue Xbox Wireless Controller funktioniert mit der Xbox Series X/S sowie über die integrierte Bluetooth-Verbindung oder mit einem separat erhältlichen Dongle an Windows-PCs sowie per Bluetooth an den allermeisten anderen Rechnern und mobilen Endgeräten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Entlastungspaket: Länder stimmen für 9-Euro-Ticket
    Entlastungspaket
    Länder stimmen für 9-Euro-Ticket

    Der Bundesrat hat das Entlastungspaket bewilligt. ÖPNV-Verkehrsverbünde starten in den nächsten Tagen den Verkauf des 9-Euro-Tickets.

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /