Abo
  • IT-Karriere:

x86-Prozessoren: AMD gewinnt CPU-Marktanteile

Im dritten Quartal 2018 konnte AMD dank überzeugender Ryzen-Prozessoren seine Marktanteile bei x86-Chips ausbauen. Die Zahlen von Mercury Research, Mindfactory und Valves Steam zeigen die gleiche Tendenz.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Ryzen 3 1300X von AMD
Ein Ryzen 3 1300X von AMD (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

AMD verkauft immer mehr Prozessoren und hat somit dem direkten und einzigen Konkurrenten - also Intel - einige Marktanteile abnehmen können. Das zeigen die Zahlen des Analyseunternehmens Mercury Research, des deutschen Händlers Mindfactory und Valves Spiele-Distributionsplattform Steam gleichermaßen. Die einzelnen Quellen sprechen von knapp 11 Prozent, von 71 Prozent und von 16 Prozent Marktanteil, welche AMD zumindest im Consumer-Segment hält.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG, Lüdenscheid

Laut Mercury Research lag AMDs Anteil im Vorjahresquartal bei insgesamt 7,5 Prozent und im zweiten Quartal 2018 bei 9,1 Prozent. Im dritten Quartal hingegen wuchs er auf 10,6 Prozent - besonders bei Notebooks und etwas weniger bei Desktops konnte der Hersteller sich besser aufstellen. Laut den Steam-Hardware-Statistiken verwendeten im Oktober 2018 knapp 16 Prozent einen AMD-Chip unter Windows und etwas über 20 Prozent unter Linux, was eine leichte Steigerung darstellt.

Die vom Reddit-Nutzer 'ingebor' ausgewerteten Zahlen hingegen legen nahe, dass bei Mindfactory im Oktober 2018 satte 71 Prozent der verkauften CPUs von AMD stammten - im September waren es noch 61 Prozent und einige Monate davor rund 50 Prozent. Besonders beliebt sind der Ryzen 7 2700X (Test) und der Ryzen 5 2600/X (Test), auch die APUs wie der Ryzen 5 2400G (Test) verkauften sich anständig. Bei Intel war es, wie zu erwarten, vorrangig der Core i7-8700K (Test), der erworben wurde.

Zahlen für das wichtige Server-Segment, in dem Intel in den vergangenen Jahren drastisch an Umsatz und Gewinn zulegte, legen weder Mercury Research noch Mindfactory oder Valve vor. AMDs eigener Anspruch ist ein mittlerer einstelliger Prozentsatz bis Ende 2018, was ein Fortschritt wäre - bisher hielt Intel rund 99 Prozent des Marktes.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 98,00€ (Bestpreis!)
  2. 469,00€
  3. 92,90€ (Bestpreis!)
  4. bis zu 85% reduziert

PerilOS 07. Nov 2018

Nah war AMD nie. Es wurde halt immer der beste Intel der Kategorie mit den AMD's...

Seismoid 06. Nov 2018

Opteron ... der letzte Opteron wurde doch 2010 oder so released; da hatte man Intel ja...

flopalistik 06. Nov 2018

AMD ist die Zukunft, wie schon damals mit den athlon64 https://www.youtube.com/watch?v...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /