• IT-Karriere:
  • Services:

x264 statt Xvid: Neue Regeln für illegale Kopien

Mit dem "The SD x264 TV Releasing Standards 2012" haben sich die sogenannten Release Groups der "Szene" neue Regeln für die Veröffentlichung von unerlaubten Kopien gegeben. Statt Xvid kommt x264 als Codec zum Einsatz, was bei manchen Nutzern zu Empörung führt.

Artikel veröffentlicht am ,
The SD x264 TV Releasing Standards 2012
The SD x264 TV Releasing Standards 2012 (Bild: Screenshot: Golem.de)

Die Szene geht mit der Zeit und steigt für ihre illegalen Veröffentlichungen von Filmen und Fernsehserien von Xvid auf x264 mit variabler Bitrate um. Wie die entsprechenden Dateien auszusehen haben, ist in den "The SD x264 TV Releasing Standards 2012" klar geregelt. Neben dem neuen Codec werden auch andere technische und inhaltliche Aspekte geregelt.

Vor allem der Umstieg auf den neuen Codec stößt bei einigen Nutzern dieser illegalen Kopien auf Unmut und führe zu regelrechten Aggressionen, berichtet Torrentfreak leicht süffisant. Hauptgrund für die Aufregung: Die neuen Dateiformate lassen sich nicht mit einfachen Xvid-kompatiblen DVD-Playern wiedergeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 7,99€
  2. 2,99€
  3. 20,99€
  4. 12,99€

SoniX 23. Nov 2016

Da will ich mir heute wiedermal Level- und Profilbeschreibungen raussuchen und stosse auf...

mcmui7 25. Mai 2013

hallo kann mir jemand sagen was für ein format ps3 spiele haben? ist dringend

fudgi 04. Apr 2012

warum soll ich, nur weil etwas in deutschland erscheint nicht downloaden. erstens will...

fudgi 04. Apr 2012

Jede Section hat seine eigenen rules, und SD-X264 ist halt nunmal eine eigene section

fudgi 04. Apr 2012

nein, P2L (Pay-to_leech Accounts) sind in der Szene genauso wenig in Ordnung, es gibt...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

    •  /