X1D II 50C: Hasselblad mit günstigerer Mittelformatkamera

Hasselblad hat mit der X1D II 50C eine digitale Mittelformatkamera ohne Spiegel vorgestellt, die das Modell X1D ersetzt und trotz verbesserter Werte günstiger ist.

Artikel veröffentlicht am ,
X1D II 50C
X1D II 50C (Bild: Hasselblad)

Ein größeres Display, ein besserer elektronischer Sucher und ein schneller reagierendes System sind die Hauptunterscheidungsmerkmale der X1D II 50C im Vergleich zum Vorgängermodell, das Hasselblad 2016 als seine erste Mittelformatsystemkamera vorgestellt hat.

Stellenmarkt
  1. SAP Basis Administrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe, Remote
  2. Consultant Virtualisierung (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
Detailsuche

Nach Angaben von Hasselblad reagiert die neue Kamera schneller auf Nutzereingaben. Zudem ist sie mit einem Preis von rund 5.950 Euro günstiger als das Vorgängermodell. Das dürfte auch am Konkurrenzdruck durch Fujifilms GFX 50R liegen. Die X1D kostete noch 9.400 Euro.

Die Hasselblad X1D II 50C ist mit einem 50-Megapixel-Sensor ausgerüstet (43,8 x 32,9 mm). Das 3,6 Zoll große Display auf der Rückseite erreicht eine Auflösung von 2,36 Megapixeln. Dazu kommt der elektronische Sucher mit OLED-Display und einer Auflösung von 3,69 Millionen Punkten.

Die Inbetriebnahmezeit der Kamera soll sich halbiert haben. Zudem wurde die Live-View-Bildrate erhöht. Sie liegt nun bei 60 statt bei 37 Bildern pro Sekunde. Die Serienbildgeschwindigkeit beträgt 2,7 statt vorher 2 Bilder pro Sekunde. Außerdem baute Hasselblad ein GPS-Modul ein.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.-28.10.2022, virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Kamera lässt sich über USB-Type-C und über WLAN ansteuern und überträgt Fotos als RAW und JPEG auf ein iPad Pro oder ein iPad Air 2019. Dafür wurde eine separate Bildbearbeitungs-App von Hasselblad vorgestellt. Der Akku kann in der Kamera über USB geladen werden. So spart sich der Fotograf ein zusätzliches Netzteil.

Die verbesserte Hasselblad X1D II 50C soll ab Juli 2019 in den Handel kommen. Darüber hinaus wurde ein Zoomobjektiv für die Kamera vorgestellt. Ab Oktober 2019 soll das XCD 3,5-4,5/35-75 mm für rund 5.360 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

Auch zu diesem Thema:



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Minority Report wird 20 Jahre alt
Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
Von Peter Osteried

Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
Artikel
  1. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Firefly Aerospace: Rakete erreicht den Orbit
    Firefly Aerospace
    Rakete erreicht den Orbit

    Der zweite Start der Alpha-Rakete war erfolgreich. Sie hat Satelliten in einer niedrigen Erdumlaufbahn ausgesetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /