Abo
  • Services:
Anzeige
Hasselblad X1D: gut lesbares Menü
Hasselblad X1D: gut lesbares Menü (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Die Kamera hat zwei SD-Kartensteckplätze

Die Bildqualität ist erwartungsgemäß hoch. Auch beim Hineinzoomen sind die Fotos noch scharf und detailreich. Nachteil sind die Datenmengen: Ein Bild in Hasselblads eigenem Raw-Format ist knapp 108 MByte groß. Damit genug Speicherplatz zur Verfügung steht, hat die Kamera gleich zwei Steckplätze für SD-Karten.

Die X1D zeichnet auch Video auf, allerdings nicht in 4K, sondern in Full-HD. Der Videomodus wird über das Hauptmenü aktiviert. Auf dem Bildschirm erscheint dann der Live-View, in dem unten links ein roter Punkt erscheint: Das ist der Auslöser für die Videoaufnahme. Die Idee ist intuitiv, der Nutzer versteht den Zweck sofort. In der Praxis könnte der relativ kleine Punkt etwas größer sein - das würde die Bedienung vereinfachen.

Anzeige

Hasselblad bringt eine neue Objektivserie

Für die Kamera führt Hasselblad auch eine neue Objektivserie ein, mit zunächst zwei Objektiven: einem mit 45 Millimeter und einem mit 90 Millimeter Brennweite. Die anderen Hasselblad-Objektive können mit einem Adapter an die Kamera angeschlossen werden.

Das Gehäuse ist 15 x 9,8 x 7,1 Zentimeter groß und damit etwas kleiner als etwa eine digitale Spiegelreflexkamera (DSLR) mit Vollformatsensor, beispielsweise Canons aktuelles Modell EOS 5D Mark IV. Da die X1D keinen Spiegel hat, ist ihr Sucher kleiner, wodurch die Kamera weniger klobig aussieht als die DSLR. Sie ist auch leichter: Das Gehäuse der X1D wiegt mit Akku 725 Gramm, das der EOS 5D Mark IV ohne Akku etwa 800 Gramm.

Die X1D ist vergleichsweise günstig

Im Vergleich zu Hasselblads H6D-Mittelformatkameras ist die X1D ein richtiges Leichtgewicht: Die Kameras dieser Reihe wiegen rund 2,5 Kilogramm - allerdings mit Objektiv, Hasselblad gibt das Gewicht dieser Kameras nur mit Objektiv an. Auch vom Preis her ist die X1D ein Leichtgewicht - in Hasselblad-Maßstäben: Die H6D-Kameras kosten deutlich über 20.000 Euro - die X1D gibt es für 7.900 Euro (ohne Mehrwertsteuer), mit einem Objektiv wird sie rund 9.000 Euro kosten.

  • Hasselblad X1D (Bild: Hasselblad)
  • Hasselblad X1D (Bild: Hasselblad)
  • Hasselblad X1D (Bild: Hasselblad)
  • Hasselblad X1D (Bild: Hasselblad)
  • Hasselblad X1D (Bild: Hasselblad)
  • Hasselblad X1D (Bild: Hasselblad)
  • Hasselblad X1D (Bild: Hasselblad)
  • Hasselblad X1D (Bild: Hasselblad)
  • Hasselblad X1D (Bild: Hasselblad)
Hasselblad X1D (Bild: Hasselblad)

Uns hat die Hasselblad X1D gefallen. Sie ist schick und gut bedienbar. Die Qualität der Bilder ist wie bei einer Mittelformatkamera zu erwarten gut. Die Frage ist, für wen die Kamera gedacht ist. Die große und damit gut lesbare Schrift der Menüs legt eine ältere Nutzerschaft nahe. Mit der X1D eröffnet sich Hasselblad eine neue Käuferschicht, der die großen Hasselblad-Kameras zu teuer waren.

 X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger

eye home zur Startseite
Eheran 30. Sep 2016

Zu groß und es wird unnötig unübersichtlich, da man zig mal scrollen muss...

GeroflterCopter 26. Sep 2016

Die Alpha 7 hat einen Kleinbild-Sensor, die Hasselblad einen Mittelformat-Sensor. Sind...

Sandeeh 24. Sep 2016

(...) Du hast nicht schon einmal einen guten EVF verwendet? Sonst wüstest du, daß (1...

herrMartin 23. Sep 2016

da kommst du ein paar jahrzehnte zu spät. gibt es schon lange. insbesondere firmen wie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  3. twocream, Wuppertal
  4. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 03:26

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 03:26

  3. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    Onkel Ho | 03:25

  4. Handyvertrag Vergleich

    Aralender | 03:03

  5. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Sammie | 02:49


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel