• IT-Karriere:
  • Services:

X1 Foldable: Lenovo will 2020 ein Notebook mit flexiblem Display anbieten

Es ist erst einmal nur eine langfristige Vorankündigung. Bis zum nächsten Jahr will Lenovo ein Notebook zur Serienreife bringen, das ein Display als Tastatur nutzt, welches gleichzeitig gefaltet werden kann. Lenovo arbeitet schon lange an solchen Konzepten.

Artikel veröffentlicht am ,
Lenovos zukünftiges Thinkpad X1 braucht keine Tastatur mehr.
Lenovos zukünftiges Thinkpad X1 braucht keine Tastatur mehr. (Bild: Lenovo/Montage: Golem.de)

Lenovo hat für das Jahr 2020 eine Ergänzung für die Thinkpads der X1-Serie angekündigt. Das Besondere: Das Display ist faltbar, sprich es gibt keine Tastatur und einen fließenden Übergang zu der optional einblendbaren Tastatur.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Zu den technischen Details äußerst sich Lenovo nur sehr vage. Zum Vergleich wird ein 13,3-Zoll-Notebook herangezogen, das aufgrund des Displays recht groß ist. Beim X1 Foldable ist das nicht notwendig, weil das Panel zusammengeklappt nur die Hälfte an Fläche braucht. Das deutet darauf hin, dass es ein kleineres Notebook sein wird. Das Panel wird auf OLED-Technik von LG-Display setzen und als 2K-Display beworben. Es wird also vermutlich 1.920 x 1.080 Pixel bieten. Auffallend ist, dass das Gerät recht dick wirkt. Das dürfte dem Akku geschuldet sein.

Als Anschluss ist im Video ein USB Typ C zu sehen. Außerdem gibt es einige Knöpfe und eine interessant positionierte Kamera. Da es diese Geräteklasse noch nicht gibt, können die Hersteller manche Elemente an ungewöhnlichen Orten ausprobieren.

Lenovo ist für solche Experimente durchaus bekannt und bringt diese mitunter zur Marktreife. Dem Yogabook fehlte beispielsweise eine echte Tastatur. Der Nachfolger nutzte schon ein E-Ink-Display. Richtig durchgesetzt haben sich die Konzepte nicht, wenn man bedenkt, wie lange schon daran gearbeitet wird. So hat Acer es beispielsweise schon Anfang des Jahrzehnts mit dem Iconia Dual Screen probiert.

Wie viel Zeit noch gebraucht wird, das lässt Lenovo weitestgehend offen. Es könnte Anfang 2020 etwa zur CES sein oder auch gegen Ende des Jahres, wenn die Ifa stattfindet. Diesbezüglich wird auch spannend sein, ob und wie Lenovo die Probleme rund um faltbare Displays lösen muss. Samsung hatte bisher mit einem vergleichsweise kleinen Display kein Glück.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99
  2. (-80%) 9,99€
  3. 4,32€
  4. 4,99€

goggi 15. Mai 2019

ich denke auch das es schon ein Notebook dieser Art sein könnte. Nur eben mit 2 Displays...

Frostwind 14. Mai 2019

Warum ist denn beispielsweise bei der C-Serie nur das Yoga C930 verfügbar?

Schattenwerk 14. Mai 2019

Dumme Frage: Wie geht ihr mit euren Geräten um? Ich selbst hatte beruflich schon mehrere...


Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    •  /