Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von X Rebirth
Artwork von X Rebirth (Bild: Egosoft)

Walking on Stations

Anzeige

Wer mag, kann auf den Stationen landen und dann wie in einem Ego-Shooter darin herumlaufen, die Bar besuchen und mit dem Kellner plaudern, oder von einer mysteriösen Gestalt in einer dunklen Ecke einen Auftrag ergattern. Auch im eigenen Raumschiff kann sich der Spieler ein Stück weit frei bewegen und es dann nach dem Aufsetzen im Hangar von außen begutachten.

Neben den Sandbox-Elementen soll X Rebirth auch über eine Story mit vorgegebenen Handlungsmissionen verfügen. Der Spieler bekommt eine Schlüsselrolle in einem Universum, dessen unfassbar alte Sprungtore durch eine künstliche Supernova unbrauchbar gemacht wurden - sprich: Allzu weite Reisen sind zumindest vorübergehend nicht möglich. Der Spieler ist in einem Abschnitt namens Albion unterwegs. Dort hat er sich eigentlich ganz gut mit der mächtigen Plutarch Mining Corporation arrangiert. Blöderweise wird er dann durch seine Kopilotin Yisha in einen Konflikt hineingezogen, der sich nach und nach zu einer epischen Geschichte ausweitet.

  • X-Rebirth (Bilder: Egosoft)
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
X-Rebirth

Am Ende des ersten Kapitels wird überraschend wieder eines der Sprungtore geöffnet, was die Handlung vorantreibt und den Designern gleichzeitig die Möglichkeit gibt, das Universum kontrolliert zu vergrößern.

Der Spieler steuert eigentlich immer dasselbe - und, wie sich irgendwann herausstellt, ziemlich besondere - Raumschiff, die Albion Skunk. Im ersten Kapitel stehen die Reparatur und erste Aufrüstungsarbeiten an, später soll sich das Schiff dann wie eine Figur in einem Rollenspiel radikal mit neuen Waffen, Schutzschilden und sonstiger Ausrüstung verbessern lassen.

Obwohl der Spieler grundsätzlich immer das gleiche Schiff steuert, hat er längst nicht immer dasselbe Cockpit vor der Nase. Das liegt daran, dass er per Funk immer wieder Drohnen steuern kann und das in vielen Aufträgen auch tun muss. Das erlaube unter anderem enorm viel Abwechslung, so Bernd Lehahn. Sein Team könne damit Stellen machen, wo der Spieler dank der besonderen Fähigkeiten der Drohne ganz schnell, wenig oder sehr klein ist - womit er an Stellen gelangt, die sonst nicht zugänglich sind. Einige der Drohnen kann der Spieler selbst herstellen. Andere, besondere Fähigkeiten bekommt er im Verlauf der Handlung oder nur nach aufwendiger Suche oder einer Mission.

 X Rebirth: "Wir wollen GTA in Space"Galaktische Gefechte und Grafik 

eye home zur Startseite
Neuro-Chef 11. Okt 2015

Ich fand das immer witzig mit den Images und YASU^^ Bei gog.com kaufe ich ja...

a4blue 07. Sep 2013

Man kann auch die inzwischen große Fan Basis vergraueln -.- So wie es jetzt geplant ist...

alexThunder 21. Aug 2013

Jeder braucht seine Einarbeitungszeit, wenn er in einem neuen Gebiet anfängt. Zu den...

Hotohori 21. Aug 2013

Es scheitert nicht an der Steuerung an sich, sondern daran das mit einer solchen...

Hotohori 21. Aug 2013

Es ist klar, dass nicht Jeder es gekauft hätte der es sich illegal beschafft hat, aber es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Dresden
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Bechtle GmbH & Co. KG IT-Systemhaus, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Everywhere: Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
Everywhere
Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
  1. Rockstar Games Weitere 5 Millionen verkaufte GTA-5-Spiele in drei Monaten
  2. Leslie Benzies GTA-Chefentwickler arbeitet an neuem Projekt
  3. Rockstar Games Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  1. Die Grenze des Sinnvollen gibts bei jeder Technik

    postb1 | 17:10

  2. Re: Geht bitte nicht wählen!

    piratentölpel | 17:09

  3. Re: Wichtig ist die Glasfaser im Haus

    lennartc | 17:04

  4. Re: Dann doch lieber 50 mbit

    Proctrap | 16:51

  5. Re: China-Handys

    Peter Brülls | 16:47


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel