Abo
  • Services:
Anzeige
X Rebirth
X Rebirth (Bild: Egosoft)

X Rebirth Und täglich grüßt das Update

Ein Update nach dem anderen veröffentlicht Egosoft für X Rebirth. Unbeschwert spielbar ist das Programm aber auch mit Patch 1.15 noch nicht. Die Community scheint trotzdem erstaunlich gnädig mit dem Entwickler umzugehen.

Anzeige

Mit seinem jüngsten Update auf Version 1.15 hat Egosoft eine Reihe von Fehlern in X Rebirth gelöst. So gibt es laut den Patch-Notizen weniger Abstürze beim Programmstart, dazu kommen Fehlerbehebungen etwa beim Andocken an große Schiffe oder beim Gespräch mit NPCs. Update 1.15 ist bereits der dritte Patch in der ersten Woche nach der Veröffentlichung des Weltraumspiels. Am Montag hatte sich Egosoft-Chef Bernd Lehahn an die Community gewandt und versprochen, die Probleme möglichst schnell zu lösen.

Ein Start des Spiels und ein Blick in die Foren zeigen allerdings, dass X Rebirth noch weit davon entfernt ist, unbeschwert spielbar zu sein. Bei Golem.de kam es gerade nach dem Update auf die aktuelle Version zu einem Absturz beim Programmstart. Im Forum berichten Spieler von gelösten Problemen, aber auch von neuen Fehlern - etwa bei der Darstellung der Fähigkeiten der Crew.

Die Community äußert sich trotzdem auffallend positiv über Egosoft und X Rebirth. Ein Spieler schreibt etwa, dass er zwar "extrem genervt" sei von den "game-breaking Bugs", er sieht aber das Potenzial. Generell scheint die Stimmung eher so zu sein, dass zumindest ein Teil der Szene die Arbeit des kleinen Teams anerkennt; viele Spieler der Vorgänger scheinen außerdem im Hinterkopf zu haben, dass Titel wie X2 auch erst lange nach Veröffentlichung fertig waren.


eye home zur Startseite
Arachnovia 29. Nov 2013

Also ich muss sagen das ich seit X-Tension spiele und bisher ist das Spielerlebnis immer...

Endwickler 26. Nov 2013

Danke für den Tip. Beim anschauen kommen so angestaubte Gedanken hoch, die zu diesem...

Trollfeeder 25. Nov 2013

Du meinst "wenn Elite Dangerous und Star Citizen rauskommen". Selbst dann ist Star...

DasBoeseBlub 22. Nov 2013

Kann deine Aussagen bestätigen. Ich spiele selbst X seit X BtF und habe mir auch X...

McCoother 21. Nov 2013

Das ist ein Romantikbonus, weil es ein kleines Entwicklerteam ist. Rebirth hat nicht nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, deutschlandweit
  3. SQS Software Quality Systems AG, Gifhorn-Weyhausen, Köln, Frankfurt, München, Hamburg, deutschlandweit
  4. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Packstationen: Amazon will DHL mit Locker-Paketboxen Konkurrenz machen
Packstationen
Amazon will DHL mit Locker-Paketboxen Konkurrenz machen
  1. HQ2 Amazon braucht einen weiteren Hauptsitz
  2. Instant Pickup Amazon-Kunden erhalten Ware zwei Minuten nach der Bestellung
  3. Streaming Amazon schließt seinen Videoverleih Lovefilm

DeepL im Hands on: Neues Tool übersetzt viel besser als Google und Microsoft
DeepL im Hands on
Neues Tool übersetzt viel besser als Google und Microsoft
  1. Zitis Bundeshacker im Verzug
  2. Linksextremismus Innenminister macht Linksunten.indymedia dicht
  3. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben

Play Austria: Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
Play Austria
Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
  1. Human Head Studios Nach 17 Jahren kommt die Fortsetzung für Rune
  2. Indiegames Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse
  3. Spielebranche Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  1. Re: Selbst ein 450 Jahre altes Bild wird...

    honna1612 | 02:26

  2. Sag das den Versicherungen ...

    Dadie | 02:24

  3. Re: RÄLLEN

    TuX12 | 02:15

  4. Re: *Gerade* Siemens und Bosch scheitern daran

    Sharra | 02:07

  5. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    DASPRiD | 01:58


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel