Abo
  • Services:
Anzeige
X Rebirth
X Rebirth (Bild: Egosoft)

X Rebirth Und täglich grüßt das Update

Ein Update nach dem anderen veröffentlicht Egosoft für X Rebirth. Unbeschwert spielbar ist das Programm aber auch mit Patch 1.15 noch nicht. Die Community scheint trotzdem erstaunlich gnädig mit dem Entwickler umzugehen.

Anzeige

Mit seinem jüngsten Update auf Version 1.15 hat Egosoft eine Reihe von Fehlern in X Rebirth gelöst. So gibt es laut den Patch-Notizen weniger Abstürze beim Programmstart, dazu kommen Fehlerbehebungen etwa beim Andocken an große Schiffe oder beim Gespräch mit NPCs. Update 1.15 ist bereits der dritte Patch in der ersten Woche nach der Veröffentlichung des Weltraumspiels. Am Montag hatte sich Egosoft-Chef Bernd Lehahn an die Community gewandt und versprochen, die Probleme möglichst schnell zu lösen.

Ein Start des Spiels und ein Blick in die Foren zeigen allerdings, dass X Rebirth noch weit davon entfernt ist, unbeschwert spielbar zu sein. Bei Golem.de kam es gerade nach dem Update auf die aktuelle Version zu einem Absturz beim Programmstart. Im Forum berichten Spieler von gelösten Problemen, aber auch von neuen Fehlern - etwa bei der Darstellung der Fähigkeiten der Crew.

Die Community äußert sich trotzdem auffallend positiv über Egosoft und X Rebirth. Ein Spieler schreibt etwa, dass er zwar "extrem genervt" sei von den "game-breaking Bugs", er sieht aber das Potenzial. Generell scheint die Stimmung eher so zu sein, dass zumindest ein Teil der Szene die Arbeit des kleinen Teams anerkennt; viele Spieler der Vorgänger scheinen außerdem im Hinterkopf zu haben, dass Titel wie X2 auch erst lange nach Veröffentlichung fertig waren.


eye home zur Startseite
Arachnovia 29. Nov 2013

Also ich muss sagen das ich seit X-Tension spiele und bisher ist das Spielerlebnis immer...

Endwickler 26. Nov 2013

Danke für den Tip. Beim anschauen kommen so angestaubte Gedanken hoch, die zu diesem...

Trollfeeder 25. Nov 2013

Du meinst "wenn Elite Dangerous und Star Citizen rauskommen". Selbst dann ist Star...

DasBoeseBlub 22. Nov 2013

Kann deine Aussagen bestätigen. Ich spiele selbst X seit X BtF und habe mir auch X...

McCoother 21. Nov 2013

Das ist ein Romantikbonus, weil es ein kleines Entwicklerteam ist. Rebirth hat nicht nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn
  4. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€ für Prime-Mitglieder
  2. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)
  3. (u. a. Microsoft XBO-Controller + Halo Wars 2 für 59,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  3. Re: 10-50MW

    ChMu | 20.08. 23:54

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel