Abo
  • Services:

X Rebirth: Und täglich grüßt das Update

Ein Update nach dem anderen veröffentlicht Egosoft für X Rebirth. Unbeschwert spielbar ist das Programm aber auch mit Patch 1.15 noch nicht. Die Community scheint trotzdem erstaunlich gnädig mit dem Entwickler umzugehen.

Artikel veröffentlicht am ,
X Rebirth
X Rebirth (Bild: Egosoft)

Mit seinem jüngsten Update auf Version 1.15 hat Egosoft eine Reihe von Fehlern in X Rebirth gelöst. So gibt es laut den Patch-Notizen weniger Abstürze beim Programmstart, dazu kommen Fehlerbehebungen etwa beim Andocken an große Schiffe oder beim Gespräch mit NPCs. Update 1.15 ist bereits der dritte Patch in der ersten Woche nach der Veröffentlichung des Weltraumspiels. Am Montag hatte sich Egosoft-Chef Bernd Lehahn an die Community gewandt und versprochen, die Probleme möglichst schnell zu lösen.

Stellenmarkt
  1. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau
  2. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach

Ein Start des Spiels und ein Blick in die Foren zeigen allerdings, dass X Rebirth noch weit davon entfernt ist, unbeschwert spielbar zu sein. Bei Golem.de kam es gerade nach dem Update auf die aktuelle Version zu einem Absturz beim Programmstart. Im Forum berichten Spieler von gelösten Problemen, aber auch von neuen Fehlern - etwa bei der Darstellung der Fähigkeiten der Crew.

Die Community äußert sich trotzdem auffallend positiv über Egosoft und X Rebirth. Ein Spieler schreibt etwa, dass er zwar "extrem genervt" sei von den "game-breaking Bugs", er sieht aber das Potenzial. Generell scheint die Stimmung eher so zu sein, dass zumindest ein Teil der Szene die Arbeit des kleinen Teams anerkennt; viele Spieler der Vorgänger scheinen außerdem im Hinterkopf zu haben, dass Titel wie X2 auch erst lange nach Veröffentlichung fertig waren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für 2€ (nur für Neukunden)
  2. 5,99€
  3. 49,99€ (spare 4€ zusätzlich bei Zahlung mit Paysafecard) - Release am 15.3.

Arachnovia 29. Nov 2013

Also ich muss sagen das ich seit X-Tension spiele und bisher ist das Spielerlebnis immer...

Endwickler 26. Nov 2013

Danke für den Tip. Beim anschauen kommen so angestaubte Gedanken hoch, die zu diesem...

Trollfeeder 25. Nov 2013

Du meinst "wenn Elite Dangerous und Star Citizen rauskommen". Selbst dann ist Star...

DasBoeseBlub 22. Nov 2013

Kann deine Aussagen bestätigen. Ich spiele selbst X seit X BtF und habe mir auch X...

McCoother 21. Nov 2013

Das ist ein Romantikbonus, weil es ein kleines Entwicklerteam ist. Rebirth hat nicht nur...


Folgen Sie uns
       


Metro Exodus - Fazit

In Metro Exodus kommt Artjom endlich streckenweise wirklich an die frische Luft.

Metro Exodus - Fazit Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


      Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
      Android-Smartphone
      10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

      Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
      Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

      1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
      2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
      3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

        •  /