Abo
  • Services:

X Rebirth: Und täglich grüßt das Update

Ein Update nach dem anderen veröffentlicht Egosoft für X Rebirth. Unbeschwert spielbar ist das Programm aber auch mit Patch 1.15 noch nicht. Die Community scheint trotzdem erstaunlich gnädig mit dem Entwickler umzugehen.

Artikel veröffentlicht am ,
X Rebirth
X Rebirth (Bild: Egosoft)

Mit seinem jüngsten Update auf Version 1.15 hat Egosoft eine Reihe von Fehlern in X Rebirth gelöst. So gibt es laut den Patch-Notizen weniger Abstürze beim Programmstart, dazu kommen Fehlerbehebungen etwa beim Andocken an große Schiffe oder beim Gespräch mit NPCs. Update 1.15 ist bereits der dritte Patch in der ersten Woche nach der Veröffentlichung des Weltraumspiels. Am Montag hatte sich Egosoft-Chef Bernd Lehahn an die Community gewandt und versprochen, die Probleme möglichst schnell zu lösen.

Stellenmarkt
  1. HOCHTIEF AG, Essen
  2. BEST System Technik GmbH, Bielefeld

Ein Start des Spiels und ein Blick in die Foren zeigen allerdings, dass X Rebirth noch weit davon entfernt ist, unbeschwert spielbar zu sein. Bei Golem.de kam es gerade nach dem Update auf die aktuelle Version zu einem Absturz beim Programmstart. Im Forum berichten Spieler von gelösten Problemen, aber auch von neuen Fehlern - etwa bei der Darstellung der Fähigkeiten der Crew.

Die Community äußert sich trotzdem auffallend positiv über Egosoft und X Rebirth. Ein Spieler schreibt etwa, dass er zwar "extrem genervt" sei von den "game-breaking Bugs", er sieht aber das Potenzial. Generell scheint die Stimmung eher so zu sein, dass zumindest ein Teil der Szene die Arbeit des kleinen Teams anerkennt; viele Spieler der Vorgänger scheinen außerdem im Hinterkopf zu haben, dass Titel wie X2 auch erst lange nach Veröffentlichung fertig waren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. (-74%) 7,77€
  3. (-63%) 22,49€
  4. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Arachnovia 29. Nov 2013

Also ich muss sagen das ich seit X-Tension spiele und bisher ist das Spielerlebnis immer...

Endwickler 26. Nov 2013

Danke für den Tip. Beim anschauen kommen so angestaubte Gedanken hoch, die zu diesem...

Trollfeeder 25. Nov 2013

Du meinst "wenn Elite Dangerous und Star Citizen rauskommen". Selbst dann ist Star...

DasBoeseBlub 22. Nov 2013

Kann deine Aussagen bestätigen. Ich spiele selbst X seit X BtF und habe mir auch X...

McCoother 21. Nov 2013

Das ist ein Romantikbonus, weil es ein kleines Entwicklerteam ist. Rebirth hat nicht nur...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /