Abo
  • Services:
Anzeige
Das X Power 2 von LG
Das X Power 2 von LG (Bild: LG)

X Power 2: LGs Smartphone mit langer Laufzeit kostet 300 Euro

Das X Power 2 von LG
Das X Power 2 von LG (Bild: LG)

LG bringt das X Power 2 nach Deutschland: Das Smartphone kommt mit einem großen Akku, der zwei Tage lang durchhalten soll. Von der technischen Ausstattung her ist das Gerät in der Mittelklasse angesiedelt und kommt mit einem Mediatek-Prozessor und einem 5,5 Zoll großen Display.

Das Android-Smartphone X Power 2 von LG wird in Deutschland erhältlich sein. Wie der südkoreanische Hersteller mitgeteilt hat, soll das Mittelklasse-Smartphone "kurzfristig" erhältlich sein - einen genaueren Veröffentlichungstermin hat LG nicht bekanntgegeben.

Anzeige
  • Das X Power 2 von LG (Bild: LG)
  • Das X Power 2 von LG (Bild: LG)
Das X Power 2 von LG (Bild: LG)

Das X Power 2 ist ein klassisches Mittelklassegerät, das sich hauptsächlich durch eine lange Akkulaufzeit auszeichnen soll. LG zufolge soll der 4.500-mAh-Akku des Smartphones zwei Tage lang durchhalten. LG geht dabei wohl von einer Mischnutzung aus, ohne jedoch bekanntzugeben, wie diese aussieht. Der Akku soll innerhalb von zwei Stunden wieder voll aufgeladen sein. Nach 30 Minuten Ladezeit reicht der Akku wieder für einen Tag.

Mediatek-Prozessor und 2 GByte RAM

Das X Power 2 hat ein 5,5 Zoll großes Display, das mit 1.280 x 720 Pixeln eher eine geringe Auflösung hat. Im Inneren des Smartphones arbeitet Mediateks MT6750-SoC mit acht Kernen und einer maximalen Taktrate von 1,5 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten für eine Größe von bis zu 2 TByte ist eingebaut.

Die Hauptkamera hat 13 Megapixel und kann Videos maximal in 1080p aufnehmen. Die Frontkamera hat 5 Megapixel und einen Blickwinkel von 120 Grad. Das X Power 2 unterstützt LTE und WLAN nach 802.11b/g/n, Bluetooth läuft in der Version 4.2. Ein GPS-Empfänger ist eingebaut, ebenso ein NFC-Chip.

X Power 2 kostet 300 Euro

Ausgeliefert wird das X Power 2 mit Android 7, worauf LG seine eigene Nutzeroberfläche installiert. Das Smartphone soll 300 Euro kosten.


eye home zur Startseite
NeoCronos 22. Jun 2017

Und mit 5000mAh Akku auch nicht viel mehr Saft drinne. Ausreichender Prozessor, schlankes...

david_rieger 20. Jun 2017

Also 2GB RAM und 16GB interner Speicher lesen sich für mich nicht wie Mittelklasse...

TrollNo1 20. Jun 2017

Ich finde, zwei Tage bei der schmalen Hardware sollte nicht unerwartet sein. Wenn die das...

nja666 19. Jun 2017

Wenn ich mir dann mein Cubot Note S für rund 90 Euro ansehe ... 5,5" Display 720p...

tomacco 19. Jun 2017

Nur leider ist es mir zu groß. Grmpf.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  2. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)
  2. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Clickbaiting

    hinditempel | 17:41

  2. Re: "Gematik"

    thorsten... | 17:36

  3. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Jakelandiar | 17:36

  4. Clickbaiting

    hinditempel | 17:36

  5. Re: Dann eben nicht

    matzems | 17:30


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel