Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue Fujifilm X-E3
Die neue Fujifilm X-E3 (Bild: Fujifilm)

X-E3: Fujifilms neue Kamera kommt mit dauerhaftem Bluetooth

Die neue Fujifilm X-E3
Die neue Fujifilm X-E3 (Bild: Fujifilm)

Die neue Digitalkamera X-E3 von Fujifilm ist klein, kann 4K-Videos aufnehmen und kommt mit einer dauerhaften Bluetooth-Verbindung: Über diese können Nutzer Fotos direkt nach der Aufnahme automatisch auf ein Smartphone senden. Kosten wird die Kamera 900 Euro ohne Objektiv.

Fujifilm hat mit der X-E3 eine neue kompakte Systemkamera vorgestellt. Die Kamera kommt mit dem gleichen X-Trans-Sensor im APS-C-Format mit 24,3 Megapixel, wie ihn die X-T20 hat. Über einen Touchscreen auf der Rückseite lassen sich eine Reihe von Kamerafunktionen mit dem Finger einstellen.

Anzeige

Als erste Kamera der X-Serie bietet die X-E3 eine dauerhafte Bluetooth-Verbindung zu einem mobilen Gerät wie einem Smartphone oder einem Tablet. Dadurch können Nutzer jedes Foto direkt nach der Aufnahme an das mobile Gerät übertragen.

  • Die X-E3 von Fujifilm (Bild: Fujifilm)
  • Die X-E3 von Fujifilm (Bild: Fujifilm)
  • Die X-E3 von Fujifilm (Bild: Fujifilm)
  • Die X-E3 von Fujifilm (Bild: Fujifilm)
Die X-E3 von Fujifilm (Bild: Fujifilm)

Das Display auf der Rückseite hat eine Diagonale von 3 Zoll und eine Auflösung von 720 x 480 Pixeln. Der Monitor ist nicht schwenkbar. Mit Fingereingaben können Nutzer unter anderem den Fokusbereich auswählen und fokussieren oder wie bei einem Smartphone den Auslöser betätigen. Bei der Wiedergabe der aufgenommenen Bilder können diese einfach durchgewischt werden.

Touchdisplay und Joystick

Neben dem Touchdisplay verfügt die X-E3 auch über gewohnte Einstellungsmöglichkeiten. An der Oberseite gibt es zwei Einstellräder aus Aluminium: Eines dient zur Einstellung der Belichtungszeit, das andere zur Belichtungskorrektur. Ein Automodus lässt sich über einen eigenen Schalter aktivieren; dann soll die Kamera Motive selbst erkennen und entsprechend Einstellungen vornehmen.

Neben dem Display ist ein 4-Wege-Joystick eingebaut. Über diesen lassen sich ebenfalls die Menüs durchschalten, sollte der Nutzer den Touchscreen nicht verwenden wollen.

Dem CMOS-III-Sensor steht der Bildverarbeitungsprozessor X Prozessor Pro zur Seite. 0,4 Sekunden nach dem Einschalten soll die X-E3 einsatzbereit sein. Die Auslösezeit soll bei 0,05 Sekunden liegen. Innerhalb von 0,06 Sekunden soll die Kamera scharfstellen.

4K-Videos mit 30 fps

Videos kann die X-E3 in 4K mit 30 fps aufnehmen. Einen eingebauten Blitz hat die Kamera nicht; dieser liegt als separates Zubehörteil bei. Die X-E3 ist 121,3 x 73,9 x 42,7 mm groß und wiegt ohne Objektiv 337 Gramm.

Die X-E3 soll ohne Objektiv 900 Euro kosten. Mit Fujinon 18-55mm f/2.8-4 R LM OIS liegt der Preis für die Kamera bei 1.300 Euro. Erhältlich soll die X-E3 ab Ende September 2017 sein.


eye home zur Startseite
Phreeze 25. Sep 2017

Hi, mir gefallen diese kompakten Systemcams da ich dort Objektive wechseln kann und sie...

HibikiTaisuna 08. Sep 2017

So ist es. Aber gerade durch das Entfernen des Blitzes haette man den gewonnenen Platz...

HibikiTaisuna 08. Sep 2017

Ausserdem kostet eine X-T10 409 Euro ohne Objektiv und eine X-E2 nur 359 Euro. Noch dazu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  4. echion Corporate Communication AG, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  2. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  3. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  4. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  5. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab

  6. Fitbit Ionic im Test

    Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  7. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  8. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  9. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  10. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    SJ | 10:42

  2. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    ArcherV | 10:40

  3. Re: Apple geht über Leichen

    ML82 | 10:40

  4. Einmal mit Profis... (kt)

    katze_sonne | 10:40

  5. Nerds von heute wollen gar kein GBit/s ..

    senf.dazu | 10:39


  1. 10:48

  2. 10:16

  3. 09:41

  4. 09:20

  5. 09:06

  6. 09:03

  7. 07:38

  8. 20:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel