WSA Pacman: Tool vereinfacht Android-App-Installation auf Windows 11

Das Tool WSA Pacman umgeht mittels GUI umständliche Kommandozeilenbefehle. Damit lassen sich Apps aus dem Amazon-Store installieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Android auf Windows 11 ist noch immer eine ganz schöne Bastelei.
Android auf Windows 11 ist noch immer eine ganz schöne Bastelei. (Bild: Pixabay.com)

Seit einiger Zeit können unter Windows 11 auch Android-Apps mittels Windows Subsystem for Linux (WSL) ausprobiert werden. Das Setup ist jedoch nicht unbedingt trivial und findet größtenteils in der Kommandozeile statt. Dessen ist sich Entwickler Alesimula bewusst, der ein GUI-Tool für die einfache App-Installation programmiert hat. WSA Pacman kann Android-Apps installieren und verwalten (via Windows Latest). Das Programm als Open-Source-Projekt auf Github bereit.

Stellenmarkt
  1. Firewall Security Architekt (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt
  2. Senior Software / Data Base Engineer (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
Detailsuche

Die Software übernimmt im Prinzip das Eingeben von ADB-Kommandos, um diverse Android-Pakete auf Windows 11 zu installieren. Allerdings wird für die Installation trotzdem das Windows Subsystem for Android benötigt. Dieses muss zunächst zumindest einmal auf dem Host-System eingerichtet sein und unterliegt weiteren Beschränkungen. Zum Beispiel ist ein US-Account für den Amazon App-Store Voraussetzung. Windows 11 unterstützt generell nur Programme aus dem Amazon-Store, der weniger Auswahl bietet als Google Play.

App-Installation zeigt Berechtigungen an

WSA Pacman zeigt vor der Installation einzelner Apps an, auf welche Geräte und Sensoren das jeweilige Programm Zugriff haben will - in Anlehnung an die Installation auf einem Smartphone. Das Tool verwendet standardmäßig den Port 58526, um sich mit dem WSA zu verbinden. Es sollte also direkt funktionieren, da es sich dabei um den Standard-Port der Umgebung handelt. Alternativ kann die Verbindungsadresse auch in einem Eingabefeld in den Einstellungen geändert werden.

Das Windows Subsystem for Android ist eine Abwandlung des WSL mit passendem Linux-Kernel. Wie die Linux-Version agiert es als eine Virtualisierungsebene zwischen dem eigentlichen Windows-OS und einer Android-Software. So funktioniert diese auch auf eigentlich nicht dafür vorgesehenen x86-Chips, wie sie im PC-Bereich verbreitet sind. Das WSA und damit auch WSA-Pacman sind allerdings erst einmal nur in Windows 11 integrierbar. Entsprechend beschränkt sich dessen Nutzung auf Microsofts aktuelles OS.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reddit
IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

Ein anonymer Entwickler will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
Artikel
  1. Deutsche Telekom: iPads für mehr als 400.000 Schüler in Rheinland-Pfalz
    Deutsche Telekom
    iPads für mehr als 400.000 Schüler in Rheinland-Pfalz

    Rheinland-Pfalz beschafft iPads für 1.660 Schulen. Die Ausschreibung hat die Deutsche Telekom gewonnen. Auch Notebooks gibt es.

  2. Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
    Bundesservice Telekommunikation  
    Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

    Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  3. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB bei Mindfactory • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 • 1.599€ Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.499€ • Samsung QLED-TVs günstiger [Werbung]
    •  /