Abo
  • Services:

WRT3200ACM: Linksys kündigt neuen OpenWRT- und DD-WRT-Router an

Wer gerne OpenWRT oder DD-WRT einsetzt, der kann von Linksys einen leistungsfähigen neuen WLAN-Router in die Auswahl nehmen. Im ac-Betrieb sind bis zu 2,6 GBit/s möglich. Allerdings auch deswegen, weil der Router konsequent 160 MHz im 5-GHz-Band belegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Linksys' WRT3200ACM nutzt 160-MHz-Kanäle.
Linksys' WRT3200ACM nutzt 160-MHz-Kanäle. (Bild: Linksys)

Nachdem es Befürchtungen gab, dass Linksys aufgrund neuer Regeln keine weiteren OpenWRT-Router mehr anbieten will, kündigt das Unternehmen eine neue WRT-Generation an. Der WRT3200ACM suggeriert bereits, dass Linksys die Geschwindigkeit im Vergleich zum WRT1900AC(S) deutlich erhöht hat. Das neue Gerät gehört zu der 802.11ac Wave 2.

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Für die Angaben der Geschwindigkeit verwirrt Linksys mit einer Tri-Stream 160 genannten Technik. Das ist nicht zu verwechseln mit Tri-Band- oder Tri-Radio-WLAN-Routern. Gemeint ist hier einfach nur eine 3x3-Antennenkonfiguration. Als Besonderheit füllt diese jedoch das 5-GHz-Band, indem der Router einen 160-MHz-Kanal belegt. Dadurch ist der 3x3-Router schneller als die meisten 4x4-Router und erreicht als Bruttodatenrate rund 2,6 GBit/s. Laut Linksys muss sich der Anwender zudem keine Sorgen machen, wenn es um das Stören anderer, wichtiger Netzteilnehmer wie dem Wetterradarsystem geht. Der Router beherrscht DFS und gibt Frequenzen frei, wenn jemand anderes dort eher zu funken hat.

  • WRT3200ACM (Bild: Linksys)
  • WRT3200ACM (Bild: Linksys)
  • WRT3200ACM (Bild: Linksys)
WRT3200ACM (Bild: Linksys)

Falls ein Client die Antennenkonfiguration des Routers nicht auslasten kann, kann diese dank MU-MIMO aufgeteilt werden. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören GBit-Anschlüsse sowohl für den WAN-Port als auch die vier LAN-Ports, eSATA (Kombiport mit USB 2.0) und USB 3.0. Die Antennen sind außerdem abnehmbar.

Da der Router als AC3200 klassifiziert ist, fehlen noch 600 MBit/s, um diesen Wert zu erreichen. Diese 800 MBit/s sollen im 2,4-GHz-Band per 802.11n erreichbar sein. Das ist allerdings unrealistisch, da 3x3-Geräte mit der proprietären stark erhöhten Modulationsdichte kaum verbreitet sind.

Für den Betrieb alternativer WLAN-Router-Firmware bietet das System einen Dual-Core-Prozessor mit 1,8 GHz, der auf 512 MByte RAM zugreifen kann.

Die zu Belkin gehörende Tochter Linksys hat nach der Trennung von Cisco im Jahr 2013 Anfang 2014 einen Neustart des WRT-Router-Projekts gewagt. Bei dem WRT3200ACM handelt es sich um die zweite Generation. Ab November 2016 soll der Router zu einem Preis von rund 250 Euro zu haben sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€
  4. 589,99€ (Bestpreis!)

RaZZE 30. Apr 2017

Du hast kein blassen Dunst wer Openwrt nutzt und wofür das genutzt wird oder ?

brainslayer 18. Okt 2016

ich habe dir nur versucht zu beantworten warum kaum einer in solche teuren router modems...

brainslayer 18. Okt 2016

das problem ist das das geräte 4 antennanpfade angeschlossen hat und rein von dem mcs...

brainslayer 17. Okt 2016

rp-sma is dran. ja. wie bei den vorgängern wrt1900ac etc.

elcravo 17. Okt 2016

Falscher Artikel? :-)


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /