Abo
  • IT-Karriere:

Wreck-It Ralph: Videospielebösewicht hat keine Lust mehr

Ein Film von Disney nimmt sich des Themas Videospiele aus der Spielhalle an. Statt einer Umsetzung eines Videospiels ist Wreck-It Ralph (Ralph reicht's) die Geschichte eines Bösewichts, der nicht mehr will und in anderen Videospielen mitspielen möchte.

Artikel veröffentlicht am ,
Ralph in einer Selbsthilfegruppe für Bösewichte
Ralph in einer Selbsthilfegruppe für Bösewichte (Bild: Disney)

Wreck-It Ralph oder Ralph reicht's, wie der Film voraussichtlich in Deutschland heißen wird, ist ein Animationsfilm rund um einen Videospielecharakter. Es geht aber nicht um den Helden, sondern den Bösewicht: Ralph. Nach 30 Jahren hat er die Schnauze voll und will nicht mehr der Böse sein, denn er findet, dass seine Arbeit vom Spieler nicht gewürdigt wird. Stattdessen wird er am Ende des Spiels immer und immer wieder vom Dach des von ihm beschädigten Hochhauses geworfen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg ,Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  2. Rabobank International Frankfurt Branch, Frankfurt am Main

Ralph sucht also eine neue Herausforderung, nachdem er in einer Selbsthilfegruppe für Bösewichte seinen Frust kundgetan hat. Er fängt an, verschiedene Spiele auszuprobieren und landet unter anderem in Hero's Duty, eine Parodie auf diverse 3D-Shooter, und erschrickt darüber, dass Spiele so gewalttätig und angsteinflößend geworden seien.

Der erste Trailer des Disney-Films lässt hoffen, dass die andere Herangehensweise an das Thema Videospiele einen interessanten Film entstehen lässt. In der Vergangenheit sind Videospieleumsetzungen häufig nur mittelmäßige Werke für das Kino gewesen. Vor allem alte Spielergenerationen dürften sich an zahlreichen Auftritten bekannter Videospielecharaktere erfreuen.

  • Wreck-It Ralph (Bilder: Disney)
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
  • Wreck-It Ralph
Wreck-It Ralph (Bilder: Disney)

Der Film erinnert ein wenig an die US-Animationsserie Game Over aus dem Jahr 2004. Damals wurde auch hier ein Mix aus verschiedenen Videospielen in einer Geschichte ausprobiert. Die Serie wurde allerdings sehr schnell abgesetzt. Es gab gerade einmal sechs Folgen.

In den USA erscheint der Film am 2. November 2012, in Deutschland rund fünf Wochen später. Zu den US-Synchronsprechern gehören unter anderem John C. Reilly (Chicago, Die Stiefbrüder), Dennis Haysbert (The Unit), Comedian Sarah Silverman und Jack McBrayer (30 Rock).

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite sowie bei IMDb. Auf der offiziellen Webseite findet sich zudem ein kleines Flash-Spiel von Wreck-It Ralph, das an die Anfangszeit der Videospiele erinnert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)

thecrew 03. Jul 2012

Naaa wer kennt es noch?? "Rampage"... Mit dem großen Affen, Wolf, oder Dinoechse Häuser...

AdmiralAckbar 02. Jul 2012

XD

AdmiralAckbar 02. Jul 2012

Game Over heißt lediglich das das Spiel vorbei ist, in vielen alten spielen bekam man...

AdmiralAckbar 02. Jul 2012

und die welt von "sugar-rush"

Anonymer Nutzer 02. Jul 2012

"Gamerlamer"


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi Thermal angesehen

Die Anafi Thermal kann dank Wärmebildsensor Temperaturdaten von -10 bis 400° Celsius messen.

Parrot Anafi Thermal angesehen Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /