Worms Rumble angespielt: Echtzeit-Würmer ziehen in den Kampf

In Worms Rumble für Windows-PC und Playstation (kostenlos mit Plus) kämpfen Würmer in Echtzeit - bis auf das Zielen klappt das gut.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Worms Rumble
Artwork von Worms Rumble (Bild: Team 17)

Das britische Entwicklerstudio Team 17 hat Worms Rumble veröffentlicht, den ersten wirklich neuen Serienableger seit Jahren. Beim Spielprinzip geht Rumble ungewohnte Wege: Die Würmer bekriegen sich nicht mehr nacheinander rundenweise, sondern kämpfen in Echtzeit. Neben Waffenklassikern wie der Heiligen Handgranate und der Bazooka gibt es auch neue Ausrüstung.

Stellenmarkt
  1. Specialist (m/w/d) Modern Workplace
    IT4IPM GmbH, München
  2. Senior Engineer Software Architecture (m/w/d)
    Continental AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Der größte Unterschied zu vielen anderen Actionspielen ist, dass wir das Geschehen von der Seite sehen und uns nur auf dieser Ebene bewegen können, aber nicht in die Tiefe des Raums hinein.

Beim Anspielen hat das prima geklappt und Spaß gemacht, und zwar auch die etwas komplexeren Manöver wie Springen oder das Hochkrabbeln etwa eines Leitungsrohrs.

Was wir nicht so gut finden: Um einen Feind ins Visier zu nehmen, müssen wir uns auf einer Ebene mit ihm befinden, mit einem horizontalen Standardschuss landen wir den Treffer.

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.05.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wenn wir uns an Schrägen befinden oder bewusst nach oben oder unten feuern möchten, müssen wir das Fadenkreuz in die entsprechende Richtung lenken - unter dem relativ hohen Zeitdruck eines Echtzeit-Actionspiels.

Das ist zumindest gewöhnungsbedürftig. Beim gut zweistündigen Anspielen hat es uns wenig Spaß gemacht. Stattdessen sind wir bewusst schnell zu Flächen geflitzt, wo wir einfach schießen konnten, ohne das Visier zu bewegen.

Auf Dauer sind solche Vermeidungsstrategien aber sicher nicht sinnvoll - wir sind gespannt, wie die Community langfristig mit dem Thema umgeht.

Davon abgesehen macht Worms Rumble einen gefälligen Eindruck. Die Umgebungen sind interessant aufgebaut und abwechslungsreich, es gibt sinnvoll aufgebaute Sammelpunkte für wilde Gefechte ebenso wie Schleichwege. Momentan können wir uns aber nicht vorstellen, dass Rumble einen ähnlichen Kultstatus wie frühere Worms erreicht.

Unseren Wurm-Avatar können wir mit Klamotten und individuellen Waffenskins ausstatten, das Geld für die Extras bekommen wir Ingame durch Erfolge. Neben unterschiedlichen Farben und Klamotten gibt es auch Münder, so dass wir unseren Widerborster mit einem freundlichen Lächeln oder mit scharfen Fangzähnen ausstatten können.

  • Unseren Wurm können wir in diverse Skins einpacken. (Bild: Team 17/Screenshot: Golem.de)
  • Klassiker wie die Bazooka finden wir auch in Rumble. (Bild: Team 17/Screenshot: Golem.de)
  • Im Tutorial lernen wir alles Wichtige in ein paar Minuten. (Bild: Team 17/Screenshot: Golem.de)
  • Momentan gibt es drei Multiplayermodi. (Bild: Team 17/Screenshot: Golem.de)
  • Die Grafik ist sehr bunt und detailreich. (Bild: Team 17/Screenshot: Golem.de)
  • Nach dem Ableben müssen wir ein paar Sekunden bis zum Respawn warten. (Bild: Team 17/Screenshot: Golem.de)
  • Die Tiefe ist vorgetäuscht, wir bleiben auf der Ebene im Vordergrund. (Bild: Team 17/Screenshot: Golem.de)
Unseren Wurm können wir in diverse Skins einpacken. (Bild: Team 17/Screenshot: Golem.de)

Abgesehen vom kurzen Tutorial gibt es keine Einzelspielerinhalte. Im Multiplayer können bis zu 32 Teilnehmer um den Sieg kämpfen. Beim Programmstart können wir wählen, ob wir in Crossplay-Partien antreten wollen oder nur mit Spielern auf unserer jeweiligen Plattform.

Es gibt drei Modi: Deathmatch ist für Einsteiger gedacht, Last Squad Standing für Spieler ab Level 5 und Last Worm Standing (im Grunde Battle Royale) ab Stufe 10. Das Matchmaking hat beim Ausprobieren auf der Playstation 5 schnell und gut funktioniert.

Worms Rumble ist für Windows-PC und für Playstation 4 und 5 ab 15 Euro erhältlich. Die Playstation-Version gibt es derzeit für Mitglieder von Plus als kostenlosen Download.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BlindSeer 03. Dez 2020

Wenn man den Kern einer Serie heraus reißt und ersetzt, ist es dann noch die selbe Serie...

Hotohori 02. Dez 2020

Oder das Gefluche wenn der tolle Plan völlig nach hinten los geht. ;)

masterx244 02. Dez 2020

Oder in den klassischen Wormsen (Armageddon & WWP) einen Betonesel rausholen... Selbst in...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /