Abo
  • IT-Karriere:

Worms: Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

Das britische Entwicklerstudio Team 17 kündigt gleich zwei neue Titel seiner Serie Worms an: In dem einen kämpfen Spieler zu Hause auf Konsole und PC, im anderen treten die Würmer auf mobilen Endgeräten an.

Artikel veröffentlicht am ,
Worms WMD
Worms WMD (Bild: Team 17)

Unter dem Titel Worms WMD will das britische Entwicklerstudio Team 17 im Jahr 2016 ein weiteres Spiel seiner inzwischen 20 Jahre alten Würmer-Serie veröffentlichen. WMD soll für Xbox One und Windows-PC erscheinen und eine echte Neuentwicklung sein.

  • Worms WMD (Bild: Team 17)
  • Worms WMD (Bild: Team 17)
  • Worms WMD (Bild: Team 17)
  • Worms WMD (Bild: Team 17)
  • Worms WMD (Bild: Team 17)
  • Worms WMD (Bild: Team 17)
Worms WMD (Bild: Team 17)
Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen

Spieler sollen zum ersten Mal auch Fahrzeuge verwenden und Gebäude betreten können. Die 2D-Grafik setzt auf handgezeichnete Landschaften. Übrigens: Was WMD bedeutet, sagt Team 17 nicht - vermutlich geht es um Weapons (oder Worms) of Mass Destruction.

Bereits im August 2015 soll außerdem Worms 4 für iPhone, iPad und iPod Touch erscheinen; das Original erschien 2004 unter anderem für die Playstation 2 und die erste Xbox. Auf den mobilen Endgeräten soll es allerdings Anpassungen wie kleinere Landschaften, kleinere Teams und kürze Partien geben.

Spieler sollen an rundenbasierten, synchronen Online-Multiplayerpartien in Echtzeit teilnehmen, über 100 Waffenverbesserungen sammeln und sich vor fünf verschiedenen Motiven duellieren können. Dazu gibt es 80 Einzelspielerlevel.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)

cdyFlorian 03. Aug 2015

WMD = "Weapons of Mass Destruction". Wetten? ;-)

Strongground 31. Jul 2015

Ich vermisse die Zeiten, wo eine Mine exakt vier Pixel groß war.

corpid 31. Jul 2015

Das wäre genial, vor allem mit dem Game Paderborn. Ist da was bekannt? Hab auf die...


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    •  /