Abo
  • IT-Karriere:

WorldWideWeb Rebuild: Surfen wie 1989

Im Frühjahr 1989 entstand am Cern bei Genf das World Wide Web - zum 30. Geburtstag hat die Forschungseinrichtung Tim Berners-Lees Webbrowser WorldWideWeb wiederbelebt. Im Browser können Nutzer das WWW wie im Jahr 1990 erleben.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Webbrowser WorldWideWeb
Der Webbrowser WorldWideWeb (Bild: Screenshot Golem.de)

Die Europäische Organisation für Kernforschung (CERN) hat zum 30. Geburtstag des World Wide Web Tim Berners-Lees Webbrowser WorldWideWeb als Browserversion veröffentlicht. Damit können Nutzer nachvollziehen, wie es sich 1990 angefühlt hat, im WWW zu surfen.

Stellenmarkt
  1. Heise Medienwerk GmbH & Co. KG, Rostock
  2. Haufe Group, Freiburg

WorldWideWeb wurde im Herbst 1990 auf einem NeXT-Rechner geschrieben, was auch Grund für seine damals eher geringe Verbreitung war - das Programm lief nur auf NeXT-Maschinen. In fast 30 Jahren ist viel passiert, das wird direkt bei der ersten Nutzung des alten Webbrowsers ersichtlich.

Begrüßt wird der Nutzer von einem nüchternen, schwarz-weißen Startbildschirm, der generelle Informationen zur Benutzung des WWW anbietet. Eine Webseite lässt sich ähnlich wie heutzutage öffnen: Wir müssen die Adresse samt http:// in eine Adresszeile eingeben.

Benutzung erinnert an Textverarbeitungsprogramm

Diese befindet sich allerdings nicht wie heute direkt sichtbar am Rand des Fensters. Stattdessen müssen wir die Seite wie ein Dokument in einem Textbearbeitungsprogramm öffnen. Über "Open from full document reference" öffnet sich ein Eingabefenster, in das wir unsere Adresse eintippen können.

WorldWideWeb beherrscht keine Bilddarstellung, entsprechend nüchtern wirkt die Homepage von Golem.de. Die Informationen sind aber alle da. Gewöhnungsbedürftig ist, dass Links doppelt angeklickt werden müssen - im Gegensatz zu den heutigen Browsern, bei denen ein einzelner Klick ausreicht.

Zu WorldWideWeb hat das Cern auch eine Webseite mit Hintergrundinformationen und Tipps zur Nutzung veröffentlicht. Hier gibt es unter anderem Details zu den Entwicklungen im Bereich des WWW in den vergangenen 30 Jahren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)

hjp 25. Feb 2019

Hübsch ... Aber so ganz originalgetreu ist das nicht. Der Browser beherrscht...

Anonymer Nutzer 23. Feb 2019

Das geile ist das es dir frei steht diesem trend entgegen eine seite aufzubauen die...

Umaru 23. Feb 2019

Das Proletariat hat deine lustige Zeit an der Uni mit Steuergeldern vermutlich gut...

rener 22. Feb 2019

3/486, ISA & Vesa Local Bus SVGA mit neuestem GCC oder CLANG unter Linux: https://www...

serra.avatar 22. Feb 2019

Bild darstellung gab es bereits mit BTX (1983) ... da aber damals noch pro Sekunde...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit

Das Mi 9T Pro von Xiaomi ist eines der ersten Smartphones, das der chinesische Hersteller offiziell in Deutschland anbietet. Im Test überzeugt das Gerät durch sehr gute Hardware zu einem verhältnismäßig geringen Preis.

Xiaomi Mi 9T Pro - Fazit Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /