Abo
  • Services:

World of Warcraft: Mists of Pandaria erscheint am 25. September 2012

Blizzard hat bekanntgegeben, wann die vierte Erweiterung für World of Warcraft erhältlich ist: Nahkämpfende Knuddel-Mönch-Pandas dürfen Ende September 2012 in neuen Gebieten auf Azeroth loslegen. Es soll eine Spezialedition mit Ingame-Extras als Download geben.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warcraft: Mists of Pandaria
World of Warcraft: Mists of Pandaria (Bild: Blizzard)

Hoffentlich ist abends am 24. September 2012 gutes Wetter. Denn wegen des unmittelbar bevorstehenden Starts von Mists of Pandaria am 25. dürften wieder Mitternachtsverkäufe anstehen. Die vierte Erweiterung für World of Warcraft schickt Spieler auf den Kontinent Pandaria - weitere Neuerungen sind die Klasse der Mönche und die Panda-ähnlichen Kampfkünstler der Pandaren.

Mists of Pandaria trägt im Handel eine unverbindliche Preisempfehlung von rund 35 Euro, bei Blizzard selbst kostet die Download-Version ebenso viel. Eine Collector's Edition mit Bonusinhalten wird im Einzelhandel für gut 70 Euro erhältlich sein. Zusätzlich soll es eine sogenannte "Digitale Deluxe Edition" als Download geben, die für knapp 50 Euro die Ingame-Zusätze der Collector's Editon enthält. Spieler, die die Standardversion entweder digital oder im Handel erwerben, haben die Möglichkeit, für weitere 15 Euro auf die Digitale Deluxe Edition aufzurüsten - laut Blizzard nur solang die Digitale Deluxe Edition noch erhältlich ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Endwickler 20. Aug 2012

Vermutlich hat der Zahlen aus der Seite: http://www.mmo-champion.com/content/2872-WoW...

beaver 26. Jul 2012

Der Anfang war wirklich schwer. Naja, nicht wirklich schwer, aber Leute zu finden die es...

Zege 26. Jul 2012

Nur noch 60 Tage und 22 Stunden!!! http://pi7.eu/blog/134/WoW-Myths-of-Pandaria...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /