Abo
  • Services:

World of Warcraft: Legion-Erweiterung erscheint am 30. August 2016

Das sechste Addon für Blizzards World of Warcraft kommt im Spätsommer 2016: Mit der Legion-Erweiterung gibt es eine neue Klasse, spezielle Artefakte und eine Steigerung des maximalen Levels.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warcraft Legion
World of Warcraft Legion (Bild: Blizzard)

Das Spiele-Studio Blizzard hat den Veröffentlichungstermin für die Legion-Erweiterung von World of Warcraft bekanntgegeben: Das MMO-RPG-Addon erscheint am 30. August 2016. Zu den Neuerungen der Legion-Erweiterung gehören unter anderem Level 110 statt 100 als maximale Stufe, die Dämonenjäger-Klasse, ein Kontinent namens die Verheerten Inseln, sogenannte Artefakte - individuell anpassbare Waffen - sowie weitere Dungeons, Schlachtzüge und Weltbosse. Hinzu kommen laut den Entwicklern ein überarbeitetes PvP- und Transmogrifikationssystem.

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Im Verlaufe des Addons besuchen Spieler die Heimat einer alten Nachtelfenzivilisation, darunter Strandgebiete, hohe Berge und herbstliche Wälder. Dort treffen sie auf Satyrn, Drogbar und Kvaldir - angeführt von Weltbossen wie Xavius oder Dargrul der Unterkönig. Die neuen Artefakte sollen sich mit den Champions mitentwickeln, sie sind klassenspezifisch und beliebig anpassbar. Der Name der Erweiterung kommt nicht von ungefähr: die Handlung dreht sich um die Rückkehr der Brennenden Legion.

Erweiterungen erhöhen temporär Spielerzahlen

Legion schlägt damit Brücke zum ersten Addon von 2007, The Burning Crusade. Die Erweiterung folgte somit gut zwei Jahre nach World of Warcraft, welches hierzulande im Februar 2005 startete. In den Jahren danach veröffentlichte Blizzard zudem die Erweiterungen Wrath of the Lich King (2008), Cataclysm (2010), Mists of Pandaria (2012) und Warlords of Draenor (2014).

Nach dem Erscheinen eines Addons steigt üblicherweise die Anzahl der Abonnenten. Im November 2015 betrug diese 5,5 Millionen - zu Hochzeiten waren es rund 12 Millionen angemeldete Spieler. World of Warcraft ist als Starter Edition für Neueinsteiger bis Level 20 kostenlos.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. (heute u. a. Eufy Saugroboter für 149,99€, Gartengeräte von Bosch)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Outward 31,99€, Dirt Rally 2.0 Day One Edition 24,29€, Resident Evil 7 6,99€, Football...

baldur 21. Apr 2016

Die neuen Spiele sind ja nichtmal pauschal langweilig. Am Anfang sind sie halt noch toll...

Baron Münchhausen. 20. Apr 2016

Kommt drauf an ob billig via skinner box stimuliert oder nicht. Bin kein vogel der...

Muhaha 20. Apr 2016

In Sachen Vertrautheit ... kein Thema. Wenn ich nur das Thema von Unterstadt höre...


Folgen Sie uns
       


LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq gezeigt. Passend dazu gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. Darun befindet sich ein zweites Display, das sich parallel zum normalen Smartphone-Display nutzen lässt.

LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen
    Cascade Lake AP/SP
    Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

    Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.
    Von Marc Sauter

    1. Cascade Lake Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen
    2. Optane DC Persistent Memory So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher
    3. Cascade Lake AP Intel zeigt 48-Kern-CPU für Server

    Batterieherstellung: Kampf um die Zelle
    Batterieherstellung
    Kampf um die Zelle

    Die Fertigung von Batteriezellen ist Chemie und damit nicht die Kernkompetenz deutscher Autohersteller. Sie kaufen Zellen bei Zulieferern aus Asien. Das führt zu Abhängigkeiten, die man vermeiden möchte. Dank Fördergeldern soll in Europa eine Art "Batterie-Airbus" entstehen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen
    2. Erneuerbare Energien Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
    3. Elektromobilität Emmanuel Macron will europäische Akkuzellenfertigung fördern

      •  /