Abo
  • IT-Karriere:

World of Warcraft: Erweiterung Legion mit Level 110 und neuer Heldenklasse

Die Brennende Legion kehrt in der sechsten Erweiterung für World of Warcraft zurück. Neben den alten Feinden solll es neue Artefaktwaffen, eine weitere Heldenklasse und eine Anhebung des Maximallevels auf 110 geben.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warcraft Legion
World of Warcraft Legion (Bild: Blizzard)

Blizzard hat auf der Gamescom 2015 die sechste Erweiterung für World of Warcraft veröffentlicht. Sie trägt den Titel Legion - was wohl damit zu tun hat, dass sich die Handlung um die Rückkehr der Brennenden Legion dreht. Neben der Anhebung des maximal erreichbaren Levels auf 110 gibt es eine neue Heldenklasse: den Dämonenjäger. Dieser ist Nahkämpfer mit übernatürlicher Mobilität. Er (oder sie) kann in Sekundenbruchteilen zu Gegnern aufschließen oder schnell Gefahren ausweichen.

Stellenmarkt
  1. Fiducia & GAD IT AG, Münster
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Um ihre Jagdfähigkeiten zu verbessern, opfern Dämonenjäger ihr Augenlicht und erhalten stattdessen eine übernatürliche Art der Wahrnehmung: die Geistersicht. Mit deren Hilfe sollen sie sogar Ziele erkennen können, die für normal Sterbliche unsichtbar sind. Dämonenjäger können sich für die Spezialisierung Verwüstung (Schaden) oder Rachsucht (Tank) entscheiden und Dämonenformen annehmen.

In Legion soll jeder Champion ein eigenes Artefakt erhalten, was eine klassenspezifische, beliebig anpassbare und im Level steigerbare Waffe meint. Diese wird parallel zum Besitzer immer mächtiger, was es Spielern ermöglicht, ihr Artefakt mit zusätzlichen Fähigkeiten und Verbesserungen auszustatten und auch das Aussehen individuell anzupassen.

Natürlich gibt es auch zusätzliche Gebiete. Der Kontinent in Legion heißt Die Verheerten Inseln und ist die Heimat einer alten Nachtelfenzivilisation. Neben sonnigen Strandgebieten gibt es auch herbstlich anmutende Wälder. Dazu kommen weitere Neuerungen wie Ordenshallen, in denen man andere Spieler der gleichen Klasse treffen und gemeinsam klassenspezifische Quests absolvieren kann.

Einen Erscheinungstermin für Legion hat Blizzard noch nicht genannt. Das Entwicklerstudio dürfte allerdings selbst das größte Interesse daran haben, die Erweiterung schnell zu veröffentlichen: Vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass die Mitgliederzahl von World of Warcraft weltweit auf 5,6 Millionen Abonnenten (Stand Juni 2015) gefallen sei - und Add-ons konnten in den vergangenen Jahren immer viele ehemalige Spieler reaktiveren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 73,90€ + Versand
  4. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung

Zyrox 10. Aug 2015

Dann hau mal bitte eben Tetris auf 9-5 raus, mit nem hohen Score versteht sich, nicht das...

Zyrox 10. Aug 2015

Todesritter? Eine komplett neue Klasse (was die Ressourcen angeht) nennst du nicht...

Zyrox 10. Aug 2015

Illidan ist wie du schon sagtest ein Halbdämon. Dazu kommt das Maeiv Illidan wieder ins...

Sharkuu 10. Aug 2015

auch wenn man zu bc zeiten die quests bereits kannte war es eine ziemliche qual zu...

Nolan ra Sinjaria 10. Aug 2015

Hmmm Krähe im Thronsaal hatten wir schonmal :D


Folgen Sie uns
       


Motorola One Vision - Hands on

Das zweite Android-One-Smartphone von Motorola heißt One Vision. Es hat eine 48-Megapixel-Kamera von Samsung, die vor allem auf gute Aufnahmen bei schwachem Licht optimiert wurde. Das Smartphone mit dem 7:3-Display kommt Ende Mai 2019 für 300 Euro auf den Markt.

Motorola One Vision - Hands on Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    •  /