World of Warcraft: Blizzard warnt vor Echtzeit-Trojaner

Ein neuartiger Trojaner übertrage bei der Eingabe das Passwort und die Authenticator-Ziffern von World of Warcraft in Echtzeit, berichtet Blizzard. Derzeit könne noch kein Antivirenprogramm die Schadsoftware erkennen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von World of Warcraft
Artwork von World of Warcraft (Bild: Blizzard)

Gegen einen neuartigen Trojaner helfe auch der Authenticator mit seiner immer wieder neu erstellten Ziffernfolge nichts, so Blizzard: Die Schadsoftware übertrage die Eingaben des Nutzers in Echtzeit in dem Moment, in dem sich der Nutzer damit bei World of Warcraft anmelde. Das Unternehmen warnt in seinem Forum, es gebe bislang offenbar keine Antivirenprogramme, die den Trojaner aufspüren oder gar beseitigen könnten.

Die Entwickler haben aber eine Lösung: Über das Erstellen einer Msinfo-Datei sollen sich Hinweise auf "Disker" oder "Disker64" finden lassen. Wer die Malware auf seinem Rechner hat, müsse nach aktuellem Stand sein System neu formatieren, so Blizzard.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Drizzt 16. Jan 2014

Wieso? WoW LAuncher macht doch schon ewig Peer-to-Peer damit an Patchdays und...

hw75 15. Jan 2014

Demnach kann man wohl alle gängigen Antivirusprogramme in die Tonne treten. Wenn sogar...

Lord Helmchen 06. Jan 2014

Korrekt. Denn anscheinend wurde vergessen, dass auch das BIOS befallen sein könnte...

fool 04. Jan 2014

Wenn der einmal denn Code abfangen kann dann kann der den auch für die Zeit abfangen die...

dbettac 03. Jan 2014

Dein Vorschlag ist in etwa so, wie die Tür von außen zu verschließen, nachdem der...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /