Abo
  • IT-Karriere:

World of Tanks: Länderspiel mit Panzern

Mit dem nächsten Update von World of Tanks will Entwickler Wargaming einen oft von der Community geäußerten Wunsch erfüllen: Es soll einen neuen Spielmodus mit Länderteams geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild aus World of Tanks 8.11
Bild aus World of Tanks 8.11 (Bild: Wargaming)

Das Update auf Version 8.11 von World of Tanks soll einen neuen Modus namens Konfrontation enthalten. Der soll nur Spieler mit Fahrzeugen aus derselben Nation in einer Mannschaft zusammenführen, um sie gegen ein gleichwertiges Team aus Panzern einer anderen Nation ins Feld zu schicken. "Der Spielmodus mit Länderteams war schon lange Zeit ein sehr gefragtes Feature durch die Spielergemeinschaft - nun ist es bald so weit", sagte Mike Zhivets, der beim Entwicklerstudio Wargaming als Lead Producer für World of Tanks zuständig ist. Einen konkreten Termin nennt er nicht.

  • Bilder aus World of Tanks 8.11 (Screenshots: Wargaming)
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
  • Bilder aus World of Tanks 8.11
Bilder aus World of Tanks 8.11 (Screenshots: Wargaming)

Zusätzlich wird im Update 8.11 die im europäischen Stil gehaltene Winterkarte "Windsturm" ihre Premiere feiern. Außerdem erhalten zwei bereits bekannte Karten zusätzliche Ableger mit neuen grafischen Sets und entsprechenden Veränderungen: Himmelsdorf im Wintersetting sowie Ruinberg in Flammen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,99€
  3. 2,99€
  4. 5,25€

gnomegemini 03. Aug 2014

Ein wenig schmunzeln musste ich schon, spricht der Panzerausbildungsclan doch davon...

quineloe 04. Feb 2014

Es ist das endlos alte Lied. Angeblich hat jeder im Team was zu tun, und man kann immer...

Eheran 24. Jan 2014

Jop. Auch die Panzerung konnte vom Gegner nicht durchschlagen werden, bzw. nur Seitlich...


Folgen Sie uns
       


OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

OnePlus 7 Pro - Test Video aufrufen
Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      •  /