• IT-Karriere:
  • Services:

World Domination: Mobilegame Age of Empires stößt auf Kritik

Weltherrschaft in historischen Szenarios soll der nächste Ableger der Strategiespielserie Age of Empires bieten. Der Free-to-Play-Titel soll im Sommer 2014 für mobile Endgeräte erscheinen. Fans der Serie äußern sich nicht gerade begeistert.

Artikel veröffentlicht am ,
Age of Empires: World Domination
Age of Empires: World Domination (Bild: Microsoft)

Neben einer technisch überarbeiteten Neuauflage von Age of Mythology arbeitet Microsoft auch an einem Mobilegame seiner Strategiespielserie Age of Empires. Das trägt den Untertitel World Domination - und natürlich geht es in geschichtlichem Kontext um die Weltherrschaft. World Domination wird das Free-to-Play-Geschäftsmodell verwenden. Es soll im Sommer 2014 für iOS, Android und Windows Phone erscheinen.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam, Chemnitz
  2. über Hays AG, Thüringen

Spieler sollen unter anderem mit den Kelten unter König Arthur, den Wikingern unter Knut dem Großen, den Franzosen mit Johanna von Orléans sowie den Hunnen unter Anführer Attila antreten. Insgesamt soll es über 100 solcher Helden der Historie geben. Das Ganze ist wohl stark auf Multiplayergefechte ausgelegt. Details verrät das Entwicklerstudio Klab Games noch nicht. Das Kampfsystem wird mit den klassischen Age of Empires wohl nur noch wenig gemein haben.

  • Age of Empires: World Domination (Bilder: Microsoft)
  • Age of Empires: World Domination (Bilder: Microsoft)
  • Age of Empires: World Domination (Bilder: Microsoft)
Age of Empires: World Domination (Bilder: Microsoft)

Im sozialen Netz - etwa in den Kommentaren unter dem offiziellen Video auf Youtube - äußern Spieler deutliche Kritik an dem Titel. "Hört auf, so eine gute und anerkannte Marke zu töten", schreibt ein Spieler. Ein anderer schlägt vor, dass der Rechteinhaber lieber eine "Kickstarter-Kampagne für Age of Empires 4 starten solle, dann mehr Elemente aus Civilization und bessere Grafiken und ein paar Neuerungen hinzufügen solle und Boom - alle wären glücklich".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

TarikVaineTree 15. Apr 2014

War of the Overworld uns Banished (nur als Beispiel)

TrudleR 14. Apr 2014

käsebrötchen

BuergerB42 14. Apr 2014

Zuerst habe ich mich gefreut, da ich früher unheimlich gerne Age of Empire gespielt habe...


Folgen Sie uns
       


Serial 1 Rush CTY - Fazit

Keine Harley, sondern ein alltagstaugliches Pedelec: das Serial 1 überzeugt im Test.

Serial 1 Rush CTY - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /