Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 8 unter Mountain Lion ausführen
Windows 8 unter Mountain Lion ausführen (Bild: VMware)

Workstation 9 und Fusion 5: VMware unterstützt Windows 8 und Mountain Lion

Windows 8 unter Mountain Lion ausführen
Windows 8 unter Mountain Lion ausführen (Bild: VMware)

VMware hat seine Desktop-Virtualisierungs-Lösungen für Windows und Mac in neuen Versionen veröffentlicht. VMware Workstation 9 und Fusion 5 unterstützen beide Windows 8 und sollen deutlich schneller sein als ihre Vorgänger.

VMware Workstation 9 unterstützt von Haus aus Windows 8, einschließlich Multitouch und Unity-Modus für einzelne Applikationen. Zudem hat VMware die virtuellen Maschinen nach eigenen Angaben deutlich verbessert: Sie sollen schneller starten, unterstützen USB 3.0 in virtuellen Maschinen, die unter Windows 8 laufen, sind an Intels Ivy-Bridge-Prozessoren angepasst und unterstützen OpenGL 2.1 unter Linux. Auch die 3D-Leistung der Gastsysteme soll deutlich besser sein als beim Vorgänger.

Anzeige

Ein neues Webinterface gewährt auf Tablets und Smartphones Zugriff auf virtuelle Maschinen, die unter VMware Workstation oder vSphere laufen. Das Ganze funktioniert ohne Flash oder anderen Browser-Plugins.

Neu ist auch die Möglichkeit, eingeschränkte virtuelle Maschinen anzulegen (Restricted Virtual Machines). Administratoren können so verhindern, dass Nutzer Dateien zwischen dem virtuellen und physischen Desktop per Drag-and-Drop austauschen, Geräte anschließen oder die Einstellungen der virtuellen Maschine verändern. Mit solchen Einstellungen versehene virtuelle Maschinen können zudem verschlüsselt und verteilt werden. Sie laufen unter Windows, Linux und Mac OS X mit VMware Workstation 9, Fusion 5 oder dem VMware Player 5.

VMware Workstation 9 ist ab sofort für 249 US-Dollar erhältlich, Upgrades kosten 119 US-Dollar. Wer VMware Workstation 8 seit dem 1. August 2012 erworben hat, erhält ein kostenloses Upgrade. Außerdem steht eine kostenlose Testversion zum Download bereit.

Fusion 5 für Mac OS X

VMware Fusion 5 ist für Mac OS X 10.8 alias Mountain Lion angepasst und nutzt einige der Neuerungen von Apples aktuellem Betriebssystem. Windows-Programme können damit vom Launchpad aus gestartet und mit Airplay-Mirroring auf einem Apple TV gestreamt werden. Auch das Benachrichtigungssystem von Mountain Lion wird unterstützt. Zudem ist die Software für Retina-Displays angepasst, unterstützt USB 3.0 und Windows 8 als Gastsystem.

Dabei soll Fusion 5 bis zu 40 Prozent schneller sein, für längere Akkulaufzeiten sorgen und mehr 3D-Leistung bieten als der Vorgänger. Das Umschalten zwischen Mac und Windows soll dank 1-Klick-Snapshots einfach und schnell funktionieren.

Die Professional-Variante von Fusion 5 soll darüber hinaus mehr Betriebssysteme unterstützen und wie die Workstation 9 die Erstellung eingeschränkter virtueller Maschinen erlauben. Sie enthält darüber hinaus Lizenzen für den VMware Player 5.

VMware Fusion 5 und VMware Fusion 5 Professional sind ab sofort für 49,99 beziehungsweise 99,99 US-Dollar erhältlich. Wer VMware Fusion 4 nach dem 25. Juli 2012 gekauft hat, erhält ein kostenloses Upgrade.


eye home zur Startseite
ktsalti 29. Aug 2012

Hi, weiß jemand wie ich auf das Webinterface komme? Muss ja irgendwie einzustellen...

Vollstrecker 24. Aug 2012

Hallo, suche einen vergleich von VMs. Google hilft mir leider nicht. :(

VirtuellerForum... 24. Aug 2012

In den Lizenzbedingungen mit Sicherheit oder aber in den FAQs: http://www.vmware.com...

XHess 24. Aug 2012

Seit wann gibt es das denn? Seit der 5 er Version oder schon vorher? Was das denn wieder...

XHess 24. Aug 2012

Microsofts VM Variante.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  2. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  3. 543,73€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    divStar | 18:36

  2. Re: Kenne ich

    kotzwuerg | 18:34

  3. Re: Performance ist mies

    windbeutel | 18:34

  4. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    kotzwuerg | 18:33

  5. Re: Lösung für Nutzer mit Root?

    Iruwen | 18:31


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel