Abo
  • Services:
Anzeige
Kodi läuft auf dem Fire TV.
Kodi läuft auf dem Fire TV. (Bild: Screenshot: Golem.de)

XBMC-Icon auf den Startbildschirm des Fire TV bringen

Mit einem Trick ist es aber doch möglich, das Kodi-Logo auf den Fire-TV-Startbildschirm zu bekommen: Dazu wird eine Art Blind-App aus Amazons Android-Store installiert und dann mit einem Tool mit Kodi verknüpft. Beim Aufrufen der Blind-App startet dann Kodi. Diese Blind-App namens Ikono TV sollte per Bildschirmtastatur oder über eine angeschlossene Tastatur gesucht werden, da es über die Sprachsuche nicht gleich gefunden wird.

Anzeige
  • Diese beiden Optionen müssen in den Entwicklungseinstellungen des Fire TV aktiviert sein. (Screenshot: Golem.de)
  • Bei Apps aus unbekannter Herkunft gibt es diese Sicherheitsabfrage. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Hauptfenster der Fire TV Utility App für Windows (Screenshot: Golem.de)
  • In den Geräteeinstellungen findet sich die Netzwerk-Adresse des Fire TV. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC per Kommandozeile auf das Fire TV installieren (Screenshot: Golem.de)
  • Hauptbildschirm von Adbfire für Windows (Screenshot: Golem.de)
  • Llama-Optionen in Adbfire (Screenshot: Golem.de)
  • Auszug aus der Bedienungsanleitung des Fire TV (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV - Alternativer Startbildschirm für das Fire TV - XBMC vorausgewählt (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV - Alternativer Startbildschirm für das Fire TV - SPMC vorausgewählt (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV - Alternativer Startbildschirm für das Fire TV - Standardbildschirm der Amazon-Box vorausgewählt (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
  • Ikono TV per Bildschirmtastatur suchen (Screenshot: Golem.de)
  • Ikono TV im Fire-TV-Store (Screenshot: Golem.de)
  • Detailseite von Ikono TV im Fire-TV-Store (Screenshot: Golem.de)
  • Neue Bedingung in Llama anlegen. (Screenshot: Golem.de)
  • Wenn Ikono TV aktiv ist ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... wird eine andere App gestartet ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... und zwar XBMC. (Screenshot: Golem.de)
  • Die XBMC-Llama-Regel im Überblick (Screenshot: Golem.de)
  • Llama in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • Llama über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
  • SPMC in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • SPMC über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
  • Startbildschirm des Fire TV mit installierter Ikono-TV-App (Screenshot: Golem.de)
  • Startbildschirm des Fire TV mit manipulierter Ikono-TV-App, die XBMC startet (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC-Startbildschirm auf dem Fire TV (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC-Einstellungen (Screenshot: Golem.de)
  • In den Einstellungen kann XBMC auf deutsch gestellt werden. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC unterstützt Zugriff auf UPnP-Server. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC unterstützt Airplay. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC und SPMC in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
Startbildschirm des Fire TV mit installierter Ikono-TV-App (Screenshot: Golem.de)

Sobald die App installiert ist, kann als Nächstes mit der Adbfire-Applikation auf dem Hauptbildschirm der Menüpunkt "Llama Options" ausgewählt werden. In dem dann erscheinenden Dialog muss der Punkt "Install Llama" aktiviert sein. Dann muss bei den Llama Events der Eintrag "Link XBMC to Ikono TV" ausgewählt werden.

Icon der Ikono-TV-App austauschen

Optional wird das App-Icon von Ikono TV durch das von Kodi ersetzt. Wer lieber das SPMC-Icon haben möchte, kann diese Option wählen. Dabei gilt aber: Der Icon-Austausch ist generell nur bei den Apps in der Aktuell-Liste möglich. Die eigentlichen App-Icons im App-Bereich bleiben. In jedem Fall kann Kodi einfach aufgerufen werden.

  • Diese beiden Optionen müssen in den Entwicklungseinstellungen des Fire TV aktiviert sein. (Screenshot: Golem.de)
  • Bei Apps aus unbekannter Herkunft gibt es diese Sicherheitsabfrage. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Hauptfenster der Fire TV Utility App für Windows (Screenshot: Golem.de)
  • In den Geräteeinstellungen findet sich die Netzwerk-Adresse des Fire TV. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC per Kommandozeile auf das Fire TV installieren (Screenshot: Golem.de)
  • Hauptbildschirm von Adbfire für Windows (Screenshot: Golem.de)
  • Llama-Optionen in Adbfire (Screenshot: Golem.de)
  • Auszug aus der Bedienungsanleitung des Fire TV (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV - Alternativer Startbildschirm für das Fire TV - XBMC vorausgewählt (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV - Alternativer Startbildschirm für das Fire TV - SPMC vorausgewählt (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV - Alternativer Startbildschirm für das Fire TV - Standardbildschirm der Amazon-Box vorausgewählt (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
  • Ikono TV per Bildschirmtastatur suchen (Screenshot: Golem.de)
  • Ikono TV im Fire-TV-Store (Screenshot: Golem.de)
  • Detailseite von Ikono TV im Fire-TV-Store (Screenshot: Golem.de)
  • Neue Bedingung in Llama anlegen. (Screenshot: Golem.de)
  • Wenn Ikono TV aktiv ist ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... wird eine andere App gestartet ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... und zwar XBMC. (Screenshot: Golem.de)
  • Die XBMC-Llama-Regel im Überblick (Screenshot: Golem.de)
  • Llama in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • Llama über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
  • SPMC in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • SPMC über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
  • Startbildschirm des Fire TV mit installierter Ikono-TV-App (Screenshot: Golem.de)
  • Startbildschirm des Fire TV mit manipulierter Ikono-TV-App, die XBMC startet (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC-Startbildschirm auf dem Fire TV (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC-Einstellungen (Screenshot: Golem.de)
  • In den Einstellungen kann XBMC auf deutsch gestellt werden. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC unterstützt Zugriff auf UPnP-Server. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC unterstützt Airplay. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC und SPMC in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
Llama-Optionen in Adbfire (Screenshot: Golem.de)

Im nächsten Schritt muss die Llama-App einmal manuell über die App-Einstellungen aufgerufen werden. Nun sollte unter den Llama-Bedingungen eigentlich ein Eintrag zu finden sein, der so konfiguriert ist, dass beim Start von Ikono TV stattdessen Kodi gestartet wird. Das war aber nicht der Fall und auch ein Import von Llama-Einstellungen brachte nicht den gewünschten Eintrag.

  • Diese beiden Optionen müssen in den Entwicklungseinstellungen des Fire TV aktiviert sein. (Screenshot: Golem.de)
  • Bei Apps aus unbekannter Herkunft gibt es diese Sicherheitsabfrage. (Screenshot: Golem.de)
  • Das Hauptfenster der Fire TV Utility App für Windows (Screenshot: Golem.de)
  • In den Geräteeinstellungen findet sich die Netzwerk-Adresse des Fire TV. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC per Kommandozeile auf das Fire TV installieren (Screenshot: Golem.de)
  • Hauptbildschirm von Adbfire für Windows (Screenshot: Golem.de)
  • Llama-Optionen in Adbfire (Screenshot: Golem.de)
  • Auszug aus der Bedienungsanleitung des Fire TV (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV - Alternativer Startbildschirm für das Fire TV - XBMC vorausgewählt (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV - Alternativer Startbildschirm für das Fire TV - SPMC vorausgewählt (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV - Alternativer Startbildschirm für das Fire TV - Standardbildschirm der Amazon-Box vorausgewählt (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • Fired TV über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
  • Ikono TV per Bildschirmtastatur suchen (Screenshot: Golem.de)
  • Ikono TV im Fire-TV-Store (Screenshot: Golem.de)
  • Detailseite von Ikono TV im Fire-TV-Store (Screenshot: Golem.de)
  • Neue Bedingung in Llama anlegen. (Screenshot: Golem.de)
  • Wenn Ikono TV aktiv ist ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... wird eine andere App gestartet ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... und zwar XBMC. (Screenshot: Golem.de)
  • Die XBMC-Llama-Regel im Überblick (Screenshot: Golem.de)
  • Llama in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • Llama über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
  • SPMC in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • SPMC über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
  • Startbildschirm des Fire TV mit installierter Ikono-TV-App (Screenshot: Golem.de)
  • Startbildschirm des Fire TV mit manipulierter Ikono-TV-App, die XBMC startet (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC-Startbildschirm auf dem Fire TV (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC-Einstellungen (Screenshot: Golem.de)
  • In den Einstellungen kann XBMC auf deutsch gestellt werden. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC unterstützt Zugriff auf UPnP-Server. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC unterstützt Airplay. (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC und SPMC in der App-Übersicht (Screenshot: Golem.de)
  • XBMC über die App-Übersicht starten (Screenshot: Golem.de)
Neue Bedingung in Llama anlegen. (Screenshot: Golem.de)

Falls dies also nicht funktioniert, muss die entsprechende Llama-Regel manuell angelegt werden, was nicht sonderlich kompliziert ist. In Llama wird eine neue Regel hinzugefügt, die festlegt, was passieren soll, wenn die Ikono-TV-App aufgerufen wird. Als erste Bedingung wird Ikono TV beendet, im nächsten Schritt wird Kodi aufgerufen. Das ganze wird durch Druck auf die Zurück-Taste an der Fernbedienung gespeichert. Dies genügt schon, damit beim Druck auf das Ikono-TV-App-Icon immer Kodi gestartet wird.

 Weniger Handarbeit mit AdbfireXBMC läuft auf dem Fire TV 

eye home zur Startseite
gema_k@cken 16. Feb 2015

Kodi, als Namen finde ich auch nicht so dolle, aber naja. Evtl. bin ich da als alter...

PiranhA 13. Feb 2015

Nicht wirklich. Kodi kann daran eigentlich auch nichts ändern. Das Problem fängt...

PiranhA 13. Feb 2015

Ich hab von vornherein nur SPMC getestet. Anfangs den Gotham Release und jetzt eben...

Anonymer Nutzer 12. Feb 2015

Man müsste genauere Informationen zu den "Audio output" Settings haben. Insbesondere...

dreamtide11 11. Feb 2015

Jaja :). Ich verstehe ja, dass dies ein schwieriges Thema ist. Es soll auch jeder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundes-Gesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Salzgitter, später Peine
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Besiegelung und Zukunft

    Tuxgamer12 | 22:07

  2. Re: Bitte nicht mehr Funk, sonst schlägt das...

    Keridalspidialose | 22:04

  3. Rock64 oder Odroid HC-1 oder Banana M2 Berry

    Peter123 | 22:02

  4. Naja, Hauptsache BSI zertifiziert ... [kwT]

    mmarcel | 22:00

  5. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    der_wahre_hannes | 21:51


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel