Abo
  • Services:
Anzeige
Logo des Internet Systems Consortiums
Logo des Internet Systems Consortiums (Bild: ISC)

Wordpress-Lücke: ISC warnt frühere Besucher seiner Webseite vor Malware

Logo des Internet Systems Consortiums
Logo des Internet Systems Consortiums (Bild: ISC)

Die Webseite des Internet Systems Consortiums (ISC) ist vor kurzem über eine Lücke in Wordpress gehackt worden. Für einige Zeit hat die Site dabei das Exploit-Kit Angler ausgeliefert, wovor das ISC nun warnt. Die dort angebotene Software wie Bind soll nicht betroffen sein.

Anzeige

Mit einem neuen, recht spartanischen Webauftritt warnt das ISC vor einem Hack seiner Seite. Die bisher mit Wordpress betriebene Präsenz habe kurzzeitig Malware verbreitet, schreibt die ISC. Es sei aber bisher kein Fall einer Infektion bekanntgeworden, dennoch sollten Besucher der Seite ihre Rechner überprüfen.

Das Security-Unternehmen Cyphort berichtet in seinem Blog, dass der Fehler um den 22. Dezember 2014 herum aufgetreten sein soll. Einen Tag später gab es bereits die reduzierte Seite. Sie wurde nach Darstellung von Cyphort erstellt, nachdem das Unternehmen die ISC auf das Problem aufmerksam gemacht hatte.

Dem britischen Register bestätigte der Security-Chef der ISC, Dan Mahoney, die Probleme. Es sei aber nicht davon auszugehen, dass das ISC gezielt angegriffen worden sei, vielmehr deute alles auf einen allgemein verbreiteten Einbruch in Wordpress hin. Laut Cyphort wurde über die Webseite das Exploit-Kit Angler verteilt, das Windows-Rechner über Lücken im Internet Explorer, Adobe Flash und Microsoft Silverlight angreift.

Dass die ISC vor ihrer eigenen Webseite warnt, liegt an der Bedeutung der gemeinnützigen Organisation für die Infrastruktur des Internets. Von der ISC stammt der weit verbreitete Nameserver Bind, mit dem viele DNS-Systeme laufen. Auch einen eigenen DHCP-Server entwickelt das ISC. Alle diese Programme sind weiterhin verfügbar, nun aber nur direkt über den FTP-Server des Konsortiums. Eine Veränderung der Software durch den Angriff schließt die ISC aus.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CGM LAB Deutschland GmbH, Bochum
  2. Cargill Texturizing Solutions Deutschland GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. USG People Germany GmbH, München (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Dark Souls II 9,99€, Dark Souls III 19,99€ und Project CARS 8,99€)
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Fedora will Konzept der Desktop-Distro aufbrechen

  2. Fusion

    Charter will Sprint nicht

  3. Sandbox-Leak

    Daten über die Antiviren-Cloud herausschmuggeln

  4. Elektroauto

    Tesla übergibt die ersten Model 3

  5. Arduino vs. Arduino

    Marke und Produktion wieder unter Kontrolle der Gründer

  6. IT-News der Woche

    Ein warmer Drohnenregen zur Sommerpause

  7. Certificate Transparency

    Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

  8. Sony

    Online spielen auf der Playstation wird teurer

  9. Quartalszahlen

    Intel meldet Rekordumsatz für zweites Quartal 2017

  10. Deutsche Telekom

    Router-Hacker bekommt Bewährungsstrafe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

  1. Re: Warum so dicke Luft?

    Seitan-Sushi-Fan | 14:15

  2. Re: Erschwinglich?

    bobb | 14:15

  3. Re: Marketing

    divStar | 14:15

  4. Re: die neuen Skylake lassen grüßen

    DetlevCM | 14:10

  5. Re: Flatpacks

    Dadie | 14:04


  1. 13:25

  2. 13:06

  3. 12:10

  4. 11:27

  5. 10:59

  6. 10:31

  7. 00:56

  8. 16:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel