Abo
  • Services:
Anzeige
Logo des Internet Systems Consortiums
Logo des Internet Systems Consortiums (Bild: ISC)

Wordpress-Lücke: ISC warnt frühere Besucher seiner Webseite vor Malware

Logo des Internet Systems Consortiums
Logo des Internet Systems Consortiums (Bild: ISC)

Die Webseite des Internet Systems Consortiums (ISC) ist vor kurzem über eine Lücke in Wordpress gehackt worden. Für einige Zeit hat die Site dabei das Exploit-Kit Angler ausgeliefert, wovor das ISC nun warnt. Die dort angebotene Software wie Bind soll nicht betroffen sein.

Anzeige

Mit einem neuen, recht spartanischen Webauftritt warnt das ISC vor einem Hack seiner Seite. Die bisher mit Wordpress betriebene Präsenz habe kurzzeitig Malware verbreitet, schreibt die ISC. Es sei aber bisher kein Fall einer Infektion bekanntgeworden, dennoch sollten Besucher der Seite ihre Rechner überprüfen.

Das Security-Unternehmen Cyphort berichtet in seinem Blog, dass der Fehler um den 22. Dezember 2014 herum aufgetreten sein soll. Einen Tag später gab es bereits die reduzierte Seite. Sie wurde nach Darstellung von Cyphort erstellt, nachdem das Unternehmen die ISC auf das Problem aufmerksam gemacht hatte.

Dem britischen Register bestätigte der Security-Chef der ISC, Dan Mahoney, die Probleme. Es sei aber nicht davon auszugehen, dass das ISC gezielt angegriffen worden sei, vielmehr deute alles auf einen allgemein verbreiteten Einbruch in Wordpress hin. Laut Cyphort wurde über die Webseite das Exploit-Kit Angler verteilt, das Windows-Rechner über Lücken im Internet Explorer, Adobe Flash und Microsoft Silverlight angreift.

Dass die ISC vor ihrer eigenen Webseite warnt, liegt an der Bedeutung der gemeinnützigen Organisation für die Infrastruktur des Internets. Von der ISC stammt der weit verbreitete Nameserver Bind, mit dem viele DNS-Systeme laufen. Auch einen eigenen DHCP-Server entwickelt das ISC. Alle diese Programme sind weiterhin verfügbar, nun aber nur direkt über den FTP-Server des Konsortiums. Eine Veränderung der Software durch den Angriff schließt die ISC aus.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Exali GmbH, Augsburg
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  4. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1,99€
  2. 4,99€
  3. (u. a. Motorsport Manager für 15,99€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  2. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  3. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  4. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  5. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  6. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  7. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  8. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  9. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  10. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Na Gott sei Dank

    kingnewbie2012 | 10:42

  2. CB-Funk

    Crass Spektakel | 10:39

  3. Re: Twitch braucht eine Lizenz, nicht Pietsmiet

    fadeubelhuber | 10:38

  4. Einfach nicht zahlen!

    martin28 | 10:35

  5. Re: Wasserkühlung

    Ach | 10:34


  1. 09:03

  2. 17:45

  3. 17:32

  4. 17:11

  5. 16:53

  6. 16:38

  7. 16:24

  8. 16:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel