• IT-Karriere:
  • Services:

Word Flow: Microsoft entwickelt Tastatur für das iPhone

Microsoft will die Softwaretastatur Word Flow von Windows Phone und Windows 10 Mobile auch für iOS veröffentlichen. Ein Einhandmodus ermöglicht eine fächerartige Darstellung der Tasten.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsofts Word-Flow-Tastatur
Microsofts Word-Flow-Tastatur (Bild: Microsoft)

Die Softwaretastatur Word Flow von Windows Phone und Windows 10 Mobile soll auch für iOS entwickelt werden. Laut einem Bericht von The Verge wird eine Vorabversion intern getestet. Informanten spielten der Website eine Testversion zu, die zeigen soll, wie die Eingabe funktioniere. The Verge hat Fotos davon veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin

Ein spezieller Einhandmodus erlaubt das Tippen, auch wenn das Smartphone nur zwischen Daumen-, Zeige- und Mittelfinger gehalten wird. Die Tastatur wird dann wie ein Fächer etwa halbkreisförmig an einer Seite des Bildschirms angeordnet. So sind alle Tasten mit einem Finger zu erreichen. Die Seite ist wechselbar, damit sowohl Links- als auch Rechtshänder mit der Tastatur umgehen können. Neben dem Tippen mit einem Finger ist der Swype-Modus aktiv, bei dem der Nutzer ohne abzusetzen mit dem Finger über die Tastatur wischt, um Wörter zusammenzusetzen.

Bei Windows 10 Mobile hingegen wird beim Einhandmodus die Tastatur nur zum Rand hin verschoben, aber kein Fächer geöffnet.

Word Flow für iOS soll nach Angaben von The Verge ansonsten wie auf Windows 10 Mobile funktionieren. Wortvorschläge gibt es ebenso wie Emojis. Wann die iOS-Version offiziell erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Auch eine Android-Version wird angeblich entwickelt.

Mit der Word-Flow-Tastatur wurde 2014 der Guinnessbuch-Weltrekord für SMS-Schnellschreiben gebrochen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ChMu 26. Jan 2016

Dienstliches iPad mini? Du nutzt das kommerziell und rennst mit veralteter Software rum...

TheUnichi 26. Jan 2016

Genau das ist der Grund. Bei Apple-Usern weiß man, dass sie für ihre Software Geld...

TheUnichi 26. Jan 2016

Primär ein Betriebssystem, dass man nicht alle 2 Monate flashen oder zurücksetzen muss...

ArthurDaley 26. Jan 2016

Swiftkey ist völlig unbrauchbar. Spätestens, wenn man eine Mailadresse eingibt, wird man...

GeneralWest 26. Jan 2016

Ist für mich auch unverständlich warum Windwos 10 die Word Flow-Tastatur noch nicht...


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


      •  /