Word, Excel, Outlook: Im August läuft Microsoft 365 für Internet Explorer 11 aus

Der Internet Explorer ist obsolet und immer noch in Benutzung. Ab August 2021 wird aber auch Microsoft 365 so langsam inkompatibel gemacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Internet Explorer läuft ab.
Der Internet Explorer läuft ab. (Bild: Pixabay.com/Pixabay License)

Microsoft wird ab dem 17. August 2021 den Support für Internet Explorer 11 in Microsoft 365 beenden. Diverse Apps und Dienste werden ab dann nicht mehr mit dem veralteten Browser funktionieren. "User könnten eine verschlechterte Erfahrung dadurch haben oder sich mit diesen Apps und Diensten nicht mehr verbinden können", schreibt Microsoft in einem Update zur Ankündigung.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter MS Dynamics - Facility Management m/w/d
    Schwarz IT KG, Raum Neckarsulm
  2. Projektmanager (m/w/d) Zentrallogistik - Schwerpunkt ERP
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
Detailsuche

Das Unternehmen betont zudem, dass es keine neuen Funktionsupdates mehr für den Internet Explorer und dessen Microsoft-365-Implementierung geben wird. User sollten sich auf eine "stetig schlechter werdende Nutzerefahrung" einstellen, bis Apps und Dienste komplett abgeschaltet werden.

Ab dem 17. August 2021 werden allerdings einige Features weiterhin temporär unterstützt. So können Azure-Active-Directory-Konten die Outlook Web App in IE11 weiterhin uneingeschränkt nutzen. Privat genutzte Microsoft-Accounts werden bereits direkt zur Outlook Web App Light weitergeleitet.

Auf anderen Browser wechseln

Die Sharepoint-Funktion "Mit Explorer öffnen" wird im Internet Explorer 11 weiterhin funktionieren. Auch hier werden allerdings keine neuen Updates kommen und Microsoft wird das System nur warten und aktiv halten. Das Unternehmen empfiehlt, auf einen moderneren Browser und Onedrive Sync zu wechseln.

Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code
Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
  2. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    01.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Generell gilt: Microsoft will diverse Dienste in Etappen einschränken und einstellen. Welche das genau sind, gab das Unternehmen erst einmal nicht bekannt. Klar ist: Früher oder später ist es sinnvoll, den obsoleten Browser aufzugeben. Gerade in größeren Unternehmen kann das viel Arbeit und Zeit kosten - auch weil teilweise jahrelang genutzte Workflows verändert werden. Nicht jeder Kunde kann mit Änderungen gleich gut umgehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Start-ups
Der Osten erfindet sich neu

Start-ups spielen beim wirtschaftlichen Aufholprozess in Ostdeutschland eine zunehmende Rolle - Game Changer sind sie bisher aber nicht.
Ein Bericht von Carolin Wilms

Start-ups: Der Osten erfindet sich neu
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

  3. Microsoft: Zero-Day-Lücken in Exchange Server werden aktiv genutzt
    Microsoft
    Zero-Day-Lücken in Exchange Server werden aktiv genutzt

    Microsoft gibt allerdings Entwarnung: Das Unternehmen arbeitet an einem Fix für Exchange und stellt Mitigationstools sowie ein Skript bereit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /