• IT-Karriere:
  • Services:

Es geht ums Prestige

Wer in einem solchen Turm wohnt oder arbeitet, möchte sich mal einen Kaffee oder Tee aufsetzen, auf die Toilette gehen und sich nach Beendigung des Geschäfts die Hände waschen. Sechs Wasserversorgungssysteme mit einer Leistung zwischen 11 und 200 Kilowatt und sieben Druckerhöhungsanlagen pumpen jeden Tag 946.000 Liter Wasser in den Burj Khalifa und sorgen dafür, dass der Wasserdruck stimmt.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Böblingen
  2. thinkproject Deutschland GmbH, Köln, München

Hinzu kommen Klimaanlagen, Herde, Kühlschränke, Licht, Kommunikations- und Überwachungssysteme und die Fahrstühle - all das muss betrieben werden. In Spitzenzeiten benötigt der Turm 36 Megawatt Strom. Das entspricht knapp 20 Millionen Kilowattstunden pro Jahr. Beim 1 WTC sind es knapp 13 Millionen Kilowattstunden.

Kritiker halten solche Monstertürme deshalb schlicht für überflüssig. Es seien Energiefresser, sagen sie, die ohne Rücksicht auf die Bau- und Betriebskosten errichtet werden und nur einem einzigen Zweck dienten: dem Prestige des Erbauers. Andererseits: Der Blick von oben ist auch nicht zu verachten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Wie kommt die Feuerwehr zum Brand?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 233,94€)
  2. 159€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 233,94€)
  3. ab 412,99€ Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Mafia - Definitive Edition für 35,99€, Take Two Promo (u. a. The Outer Worlds für 27...

Jolla 26. Jul 2016

Hätten die mal spielen sollen. Dann wäre das alles kein Thema ;-)

NaruHina 25. Jul 2016

Zerfallene Innenstädte... Ludwigshafen am Main, Speicherstadt Hamburg, Waiblingen....

format 25. Jul 2016

Sorry, aber das stimmt so nicht. Wie ist Höhe definiert? Relativ oder absolut? Denn...

der_wahre_hannes 25. Jul 2016

Und handelt sich wohlmöglich bald Haltungsschäden ein. Wobei ich mich auch frage, wo...

OlafLostViking 23. Jul 2016

Nein, nein, keine Sorge ;-). Dies bezog sich lediglich auf die in der Science-Fiction...


Folgen Sie uns
       


Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test: Das Duell der Purismus-Pedelecs
Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test
Das Duell der Purismus-Pedelecs

Schwarz, schlank und schick sind die urbanen E-Bikes von Cowboy und Vanmoof. Doch nur eines der Pedelecs liest unsere Gedanken.
Ein Praxistest von Martin Wolf

  1. Montage an der Bremse E-Antrieb für Mountainbikes zum Nachrüsten
  2. Hopper Dreirad mit Dach soll Autos aus der Stadt verdrängen
  3. Alternative zum Auto ADAC warnt vor Überlastung von E-Bikes

Java 15: Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?
Java 15
Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?

Was bringt das Preview Feature aus Java 15, wie wird es benutzt und bricht das nicht das Prinzip der Kapselung?
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Java JDK 15 geht mit neuen Features in die General Availability
  2. Java Nicht die Bohne veraltet
  3. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /