Abo
  • Services:
Anzeige
Burj Khalifa in Dubai: längster Aufzugschacht der Welt
Burj Khalifa in Dubai: längster Aufzugschacht der Welt (Bild: Marwan Naamani/AFP/Getty Images)

In einer Minute auf 452 Meter

Ein Fahrstuhl muss her - und das möglichst schnell. Wer will schon lange auf den Transport nach oben oder unten warten? Ein einziger Fahrstuhl reicht da auf keinen Fall. Im Burj Khalifa etwa stehen 57 Aufzüge und acht Rolltreppen zur Verfügung. Im neu errichteten One World Trade Center (1 WTC) in New York sind es sogar 73 - davon sind 54 Personenaufzüge. Das kostet wertvollen Platz: Im 1 WTC nehmen die Fahrstühle knapp 60 Prozent der Grundfläche ein.

Anzeige

Um den Transport effektiv abzuwickeln, fährt nicht jeder Aufzug in jedes Stockwerk. Sie versorgen bestimmte Stockwerksbereiche und halten in den anderen gar nicht erst. Zur Aussichtsplattform des Burj Khalifa in 452 Metern Höhe fahren zwei Aufzüge, die unterwegs nicht halten - es ist mit 504 Metern der längste Aufzugschacht der Welt. Mit einer Geschwindigkeit von 36 Kilometern pro Stunde sausen die Fahrstühle nach oben. Die Fahrt bis in die 124. Etage dauert nicht einmal eine Minute.

Stahlseile sind zu schwer

Um mehr Besucher transportieren zu können, hat dieser Aufzug zwei Kabinen. Das Skyway-System des US-Herstellers Otis Elevator Company besteht aus einem Rahmen, in dem die Kabinen aufgehängt werden. Diese doppelstöckigen Kabinen ermöglichen eine größere Transportkapazität als eine herkömmliche einstöckige.

Allerdings hat das System auch Nachteile: Eine Doppelkabine ist schwerer, ihr Eigengewicht ist höher. Hinzu kommen mehr Insassen. Entsprechend muss auch das Seil für andere Belastungen ausgelegt sein. Um Gewicht zu sparen, verwendet Otis keine Stahlseile, sondern mit Polyurethan beschichtete Bänder.

Ein anderes Konzept hat der deutsche Hersteller Thyssen Krupp Elevator entwickelt.

 Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?Mehrere Kabinen in einem Aufzugsschacht 

eye home zur Startseite
Jolla 26. Jul 2016

Hätten die mal spielen sollen. Dann wäre das alles kein Thema ;-)

NaruHina 25. Jul 2016

Zerfallene Innenstädte... Ludwigshafen am Main, Speicherstadt Hamburg, Waiblingen....

format 25. Jul 2016

Sorry, aber das stimmt so nicht. Wie ist Höhe definiert? Relativ oder absolut? Denn...

der_wahre_hannes 25. Jul 2016

Und handelt sich wohlmöglich bald Haltungsschäden ein. Wobei ich mich auch frage, wo...

OlafLostViking 23. Jul 2016

Nein, nein, keine Sorge ;-). Dies bezog sich lediglich auf die in der Science-Fiction...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  3. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen
  4. Versicherungskammer Bayern, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  2. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  3. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16

  4. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Seradest | 07:14

  5. Hinzu kommt...

    zeldafan | 07:10


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel