• IT-Karriere:
  • Services:

Wohnzimmerfüllend: Ein 21:9-Fernseher für 120.000 Euro

Samsung hat mit dem Curved UHD TV S9W einen riesigen Fernseher vorgestellt, der ein gekrümmtes Display mit einer Diagonale von 2,66 Metern besitzt. Er wird nur auf Bestellung gefertigt und kostet soviel wie ein teurer Sportwagen.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung UHD TV UE105S9W Timeless
Samsung UHD TV UE105S9W Timeless (Bild: Samsung)

Der Samsung UHD TV UE105S9W Timeless wurde nicht im üblichen 16:9-Format, sondern im "Kino-Seitenverhältnis" von 21:9 gebaut. Mit 105 Zoll (266 cm) ist er nicht nur für viele Wohnzimmer zu groß, sondern mit rund 120.000 Euro auch ein teurer Luxusgegenstand.

  • Fernbedienung des Samsung UHD TV UE105S9W Timeless (Bild: Samsung)
  • Samsung UHD TV UE105S9W Timeless (Bild: Samsung)
  • Samsung UHD TV UE105S9W Timeless (Bild: Samsung)
  • Anschluss-Box für den Samsung UHD TV UE105S9W Timeless (Bild: Samsung)
Samsung UHD TV UE105S9W Timeless (Bild: Samsung)
Stellenmarkt
  1. Next Level Integration GmbH, Köln, Leipzig, Rostock
  2. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum

Die gewölbten Displays gibt es schon seit einiger Zeit auch in kleineren Diagonalen, die sich aber noch nicht durchsetzen konnten. Außer dem schönen Aussehen haben sie, nach Ansicht von Samsung, den Vorteil, dass bei ihnen Bildverzerrungen bei Veränderungen der Betrachtungsperspektive vermieden werden.

Die Auflösung des Samsung UHD TV UE105S9W Timeless ist, aufgrund des Breitbildformats, sogar noch etwas höher als bei den üblichen 4K-Fernsehern. Das Samsung-Panel kommt auf 5.120 x 2.160 Pixel. Es dürfte nur schwer werden, Filmmaterial in dieser Auflösung zu finden.

Der neue S9W besitzt ein Aluminiumgehäuse mit einer Holzrückseite. So soll der Fernseher auch schön aussehen, wenn er nicht direkt an der Wand steht, sondern im Raum. Samsung liefert eine Anschlussbox mit, die mit einem einzelnen Kabel mit dem Fernseher verbunden ist und Schnittstellen für Zuspielgeräte bietet. Welche Schnittstellen integriert sind, verriet Samsung noch nicht. Mit im Fernsehergehäuse befindet sich ein Lautsprechersystem mit 60 Watt Leistung. Weitere technische Daten teilte Samsung bislang nicht mit.

Der Samsung UHD TV UE105S9W Timeless wird nur auf Bestellung gefertigt. Beim Stückpreis von 120.000 Euro dürfte das Modell auch vor allem eine Technologiedemonstration von Samsung darstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Runhold1 03. Okt 2014

Zum "hochauflösenden" Sehen im Fokus muss man ergänzend sagen, daß das Farbsehen...

Endwickler 14. Jul 2014

Hier ging es aber nicht um eine Fläche.

The_Soap92 12. Jul 2014

Muss dabei an die grandiose Geschichte von Douglas Adams denken, in der eine Couch eine...

wasabi 12. Jul 2014

Das lässt sich überhaupt nicht vergleichen. Die Elemente bei Windows bestehen aus...

der kleine boss 12. Jul 2014

zu 3. Einrollbare Leinwand? verschwindet wenn gut gemacht zu 100% in der decke!


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /