• IT-Karriere:
  • Services:

Wohnungsvermittlungsbörse: Airbnb holt sich 1,5 Milliarden Dollar von Investoren

In einer Finanzierungsrunde hat sich Airbnb laut einem Zeitungsbericht 1,5 Milliarden US-Dollar neues Kapital besorgt. Mit einer Bewertung von 25,5 Milliarden US-Dollar ist die Online-Plattform eines der wertvollsten Startups.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Hat sich 1,5 Milliarden US-Dollar besorgt: Airbnb
Hat sich 1,5 Milliarden US-Dollar besorgt: Airbnb (Bild: Martin Bureau/AFP/Getty Images)

Die Online-Plattform Airbnb, über die Privatleute für kurze Zeit Wohnungen vermieten können, hat sich laut einem Zeitungsbericht 1,5 Milliarden Dollar bei Investoren besorgt. Insgesamt sei das Startup in der Finanzierungsrunde mit 25,5 Milliarden US-Dollar bewertet worden, schreibt das Wall Street Journal.

Stellenmarkt
  1. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Mit der Bewertung befinde sich Airbnb auf dem dritten Platz der Venture-Capital-finanzierten Startups mit einem Wert von über einer Milliarde US-Dollar - hinter dem chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi und dem Fahrdienstvermittler Uber.

Die Geldgeber seien diverse Finanzinvestoren wie General Atlantic oder Kleiner Perkins, mehrere kämen aus China, heißt es unter Berufung auf informierte Personen. Es ist eine der bisher größten Investitionen für ein Startup.

Fast drei Milliarden US-Dollar Gewinn im Jahr 2020

Bei Airbnb werde für dieses Jahr mit einem Umsatz von 900 Millionen US-Dollar gerechnet. 2013 habe er noch bei 250 Millionen US-Dollar gelegen.

Laut Airbnb soll der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen im Jahr 2020 fast drei Milliarden US-Dollar erreichen. Derzeit verliere Airbnb noch Geld. Dieses Jahr dürfte sich das Minus auf 150 Millionen US-Dollar belaufen.

Airbnb entwickelt sich zu einem Konkurrenten für die klassische Hotelindustrie. Dabei gerät das Startup zum Teil in Konflikt mit Regulierern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  2. 69,99€ (Release 18.06.)
  3. 79,99€ (Release 18.06.)
  4. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...

Moosbuckel 29. Jun 2015

wie gesagt.... ich versteh nicht wie man nen hotel mit einer Ferienwohnung vergleichen...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /