Abo
  • Services:
Anzeige
Hat sich 1,5 Milliarden US-Dollar besorgt: Airbnb
Hat sich 1,5 Milliarden US-Dollar besorgt: Airbnb (Bild: Martin Bureau/AFP/Getty Images)

Wohnungsvermittlungsbörse: Airbnb holt sich 1,5 Milliarden Dollar von Investoren

Hat sich 1,5 Milliarden US-Dollar besorgt: Airbnb
Hat sich 1,5 Milliarden US-Dollar besorgt: Airbnb (Bild: Martin Bureau/AFP/Getty Images)

In einer Finanzierungsrunde hat sich Airbnb laut einem Zeitungsbericht 1,5 Milliarden US-Dollar neues Kapital besorgt. Mit einer Bewertung von 25,5 Milliarden US-Dollar ist die Online-Plattform eines der wertvollsten Startups.

Anzeige

Die Online-Plattform Airbnb, über die Privatleute für kurze Zeit Wohnungen vermieten können, hat sich laut einem Zeitungsbericht 1,5 Milliarden Dollar bei Investoren besorgt. Insgesamt sei das Startup in der Finanzierungsrunde mit 25,5 Milliarden US-Dollar bewertet worden, schreibt das Wall Street Journal.

Mit der Bewertung befinde sich Airbnb auf dem dritten Platz der Venture-Capital-finanzierten Startups mit einem Wert von über einer Milliarde US-Dollar - hinter dem chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi und dem Fahrdienstvermittler Uber.

Die Geldgeber seien diverse Finanzinvestoren wie General Atlantic oder Kleiner Perkins, mehrere kämen aus China, heißt es unter Berufung auf informierte Personen. Es ist eine der bisher größten Investitionen für ein Startup.

Fast drei Milliarden US-Dollar Gewinn im Jahr 2020

Bei Airbnb werde für dieses Jahr mit einem Umsatz von 900 Millionen US-Dollar gerechnet. 2013 habe er noch bei 250 Millionen US-Dollar gelegen.

Laut Airbnb soll der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen im Jahr 2020 fast drei Milliarden US-Dollar erreichen. Derzeit verliere Airbnb noch Geld. Dieses Jahr dürfte sich das Minus auf 150 Millionen US-Dollar belaufen.

Airbnb entwickelt sich zu einem Konkurrenten für die klassische Hotelindustrie. Dabei gerät das Startup zum Teil in Konflikt mit Regulierern.


eye home zur Startseite
Moosbuckel 29. Jun 2015

wie gesagt.... ich versteh nicht wie man nen hotel mit einer Ferienwohnung vergleichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling, Regensburg
  4. medavis GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Huawei P8 Lite 2017 für 179€)
  2. 499,99€ - Aktuell nicht mehr bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der...
  3. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    KingTobi | 23:41

  2. Re: mehr als 400 Euro

    sofries | 23:34

  3. Re: Warum guckt man sich alles negative bei Apple ab?

    sofries | 23:25

  4. Re: Wie wollen die das durchziehen?

    ML82 | 23:23

  5. Re: Funktioniert Netflix denn mittlerweile bei UM?

    tingelchen | 23:21


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel