Abo
  • Services:

Wochenrückblick: Zuckerberg gräbt sich aus und Player One taucht ab

Wir sehen uns Steven Spielbergs Gamer-Film an, Facebook reagiert allmählich auf sein wachsendes Datenschutzproblem und Intel macht eine Kaffeepause.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Golem.de Redakteur Tobias Költzsch
Golem.de Redakteur Tobias Költzsch (Bild: Warner Bros.)

Neue Prozessoren, Sicherheitslücken, Netzpolitikdiskussionen und drohende Abmahnwellen: Rund 30 spannende Meldungen, Tests und Hintergrundartikel gehen bei Golem.de jeden Tag online - in einer Woche kommt da einiges zusammen. Wer ein paar Tage lang das Nachrichtengeschehen nicht verfolgt hat oder einen Überblick will, findet die Topmeldungen in unserem Wochenrückblick.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Zum Abschluss einer jeden Woche heben wir diejenigen Meldungen hervor, die besonders wichtig waren, viel diskutiert wurden und unsere Leser am meisten interessierten. Herausragende Themen behandeln wir in längeren Beiträgen mit mehr Tiefe.

Zu den im Video erwähnten Nachrichten gibt es an dieser Stelle auch weiterführende Links für alle, die mehr über ein Thema wissen möchten.

Top 1:Neues von Intel
Coffee Lake H: Intels Notebook-Sechskerner schaffen 4,8 GHz
Coffee Lake U: Intel bringt 28-Watt-Quadcores mit Iris-Plus-Grafik
Dell: Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet
Intel liefert keinen Microcode für Core 2 Duo/Quad
Intels nächster Atom-Kern heißt Tremont

Top 2: Facebook
Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden
Mark Zuckerberg: 'Wir werden uns aus diesem Loch herausgraben'
Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Top 3: Filmkritik
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Kurzmeldungen:
Linux 4.16 bringt Spectre- und Meltdown-Patches und mehr
Linux-Community streitet über Kernel-Lockdown
Macher des 9-Dollar-Minirechners C.H.I.P. sind insolvent
Brexit: 300.000 .eu-Domains könnten verloren gehen
Deutsche Bahn: Fahrgäste können per Check-in Kontrollen vermeiden
Cloudflares DNS-Server geht live
Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
Far Cry 5 im Test
Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln

Der Video-Wochenrückblick erscheint samstags um 9 Uhr. Er wird abwechselnd von unseren Redakteuren Tobias Költzsch, Marc Sauter, Hauke Gierow und Oliver Nickel moderiert. Hinter der Kamera steht Martin Wolf. Wir freuen uns über Anregungen und Kritik, entweder im Forum oder via E-Mail an redaktion@golem.de.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-81%) 5,75€
  3. (-56%) 10,99€

Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /