Wochenrückblick: Sind wir bald da?

Die IAA weckte Protest und wir probierten Laserprojektoren aus: die Woche im Video.

Artikel veröffentlicht am , Martin Wolf
Die IAA rollte in der vergangenen Woche.
Die IAA rollte in der vergangenen Woche. (Bild: Pixabay)

IAA macht auf öko

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d) - 2 nd Level Support Windows und / oder Linux
    centron GmbH, Hallstadt
  2. SAP ABAP Developer (w/m/x)
    über duerenhoff GmbH, Münster
Detailsuche

Mit einem neuen Konzept findet die Internationale Automobilausstellung in diesem Jahr erstmals in München statt. Unter dem Namen IAA Mobility will sie nicht nur Autos präsentieren. Auch E-Bikes werden gezeigt und Mobilitätsthemen diskutiert. Doch Kritiker werfen der Autoindustrie reines Greenwashing vor. Denn die Hersteller präsentieren auf dem Messegelände und in der Innenstadt fast ausschließlich Elektroautos. Dabei machen die Konzerne ihren meisten Umsatz weiterhin mit Verbrennern oder Plugin-Hybriden. Neben aktuellen Neuheiten zeigten die Hersteller auch Studien, die weit in die Zukunft hineinreichen. Das Auto wird demnach nicht nur elektrisch, sondern auch autonom, vernetzt und vollkommen recyclefähig.

Kurzdistanz-Beamer im Test

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigte in dieser Woche: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten. Alle drei Geräte sind leicht aufzustellen und einzurichten und bieten wesentlich besseren Ton als Fernseher oder herkömmliche Projektoren. Eine sehr gerade Leinwand ist jedoch Bedingung für einen ungetrübten Filmgenuss. Der über 5.000 Euro teure Projektor von Samsung hatte im Test in puncto Bildqualität und Ton die Nase vorn, aber auch die Geräte von LG und Optoma sind empfehlenswert. Noch sind Ultrakurzdistanz-Laserprojektoren eher teuer, aber in den kommenden Jahren sollten die Preise sinken.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Kleiner Bahnhof für Tesla

Beim Bau der Elektroautofabrik von Tesla bei Berlin gibt es weiteren Ärger. Die geplante Verlegung eines Bahnhofs in Richtung der Fabrik könnte nach Einschätzung eines Gutachtens eine unzulässige Beihilfe für den Autohersteller sein. Die brandenburgische Landesregierung weist das jedoch zurück. Der Bau gehöre zu den Aufgaben für eine öffentliche Infrastruktur.

Licht aus

Die Earth Night am 7. September 2021 soll auf die Lichtverschmutzung durch künstliche Beleuchtung aufmerksam machen. Das Projekt Paten der Nacht will so in der Bevölkerung ein Bewusstsein für die Folgen der fehlenden Dunkelheit für die Natur schaffen. Wer mitmachen möchte, lässt einfach am 7. September ab 22 Uhr mal das Licht ausgehen.

Snacks auf Rädern

Rewe und Vodafone haben mit dem Livebetrieb eines autonom fahrenden Kiosks in Köln begonnen. Das Snackmobil kann von Kunden herangewunken werden, dann hält das Fahrzeug an und es können Snacks und Getränke gekauft werden. Der mobile Kiosk ist ohne Fahrer auf dem Kölner Gewerbecampus Carlswerk unterwegs.

Softwarechef der US-Armee kündigt

Nicolas M. Chaillan, Softwarechef der US-Streitkräfte, tritt von seinem Posten zurück. Laut eigenen Aussagen war er von den Methoden und dem teils unerfahrenen IT-Personal in Führungsebenen frustriert. Das Ministerium habe auf Worte zudem keine Taten folgen lassen und Chaillan in seiner Entscheidungsfreiheit eingeschränkt.

Bitcoin rutscht ab

Nach dem Hoch Anfang der Woche ist der Kurs des Bitcoin wieder deutlich unter 50.000 US-Dollar gefallen. Denkbar ist, dass der Kursrutsch mit der Einführung der Kryptowährung als offizielles Zahlungsmittel in El Salvador zusammenhängt.

Packstation ohne Kundenkarte

Die Deutsche Post macht die Smartphone-App für die Nutzung von Packstationen zum alleinigen Werkzeug. Es wird keine Kundenkarte mehr benötigt, um Sendungen aus der Packstation zu entnehmen. In der Post-App wird es künftig einen scanbaren Abholcode geben.

Smarte Uhr im Test

Samsungs Galaxy Watch 4 Classic ist die erste Smartwatch mit dem neuen Wear OS 3 - sieht aber weiterhin sehr nach Samsung aus. Die Uhr ist schnell und misst mit Hilfe des Bio-Active-Sensors eine Reihe von Körperwerten. Das EKG funktioniert aber leider nur mit einem Samsung-Smartphone.

Samsung Galaxy Watch4 Classic, Runde LTE Smartwatch, Wear OS, drehbare Lünette, Fitnessuhr, Fitness-Tracker, 42 mm, Black

Alan Wake remastered

Das Entwicklerstudio Remedy Entertainment hat ein Remastered von Alan Wake angekündigt - sogar noch für dieses Jahr. Erstmals soll das Spiel auch für Playstation-Plattformen erscheinen, nämlich für die PS4 und 5. In Alan Wake geht es um einen Schriftsteller, der im Urlaub in einer düsteren Alternativwelt landet und herausfinden muss, was los ist. Das Original von 2010 konnte vor allem mit einer toll erzählten Handlung punkten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Akut: Vorsorge gegen Überflutungen mit neuem digitalen Werkzeug
    Akut
    Vorsorge gegen Überflutungen mit neuem digitalen Werkzeug

    An der Hochschule Mainz entsteht ein digitales Planungswerkzeug, das Kommunen dabei helfen soll, Überflutungen besser vorzubeugen.

  2. WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
    WLAN und 6 GHz
    Was bringt Wi-Fi 6E?

    Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
    Von Oliver Nickel

  3. LG-Fernseher mit bis zu 1.000 Euro Cashback bei Saturn
     
    LG-Fernseher mit bis zu 1.000 Euro Cashback bei Saturn

    Saturn bietet zurzeit Fernseher von LG mit Cashback an. Wer von den hohen Rabatten profitieren will, hat noch bis Ende des Monats Zeit.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • PCGH-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /