Abo
  • Services:
Anzeige
InSSIDer 3 ist bisher nur eine Vorschau.
InSSIDer 3 ist bisher nur eine Vorschau. (Bild: Metageek/Screenshot: Golem.de)

WLAN-Scanner: InSSIDer 3 als Vorschau verfügbar

InSSIDer 3 ist bisher nur eine Vorschau.
InSSIDer 3 ist bisher nur eine Vorschau. (Bild: Metageek/Screenshot: Golem.de)

Metageek arbeitet an einem Nachfolger von InSSIDer 2. Die neue Version zeigt nun beide WLAN-Bänder gleichzeitig an und kann als noch nicht fertige Vorschau heruntergeladen werden.

Der WLAN-Scanner InSSIDer ist in der Version 3 als Vorschau erschienen. Das beliebte Netzwerktool, das laut Metageek 8 Millionen Mal heruntergeladen wurde, erlaubt es recht einfach, sich überschneidene Access Points zu erkennen und ausgestrahlte SSIDs aufzulisten.

Metageek zeigt mit der Vorschau ein neues Design des Programms. Mit InSSIDer 3 passen sich die Entwickler an die zunehmende Verbreitung von 5-GHz-WLANs an. Die neue Version kann die Kanalbelegung beider WLAN-Bänder gleichzeitig anzeigen. Das setzt aber eine WLAN-Karte voraus, die beide Bänder auch beherrscht, also IEEE 802.11b/g/n für das 2,4-GHz-Band und 802.11a/n für das 5-GHz-Band. Den meisten Platz nimmt das 5-GHz-Band ein, da es im unteren Band ohnehin nur wenige überlappungsfreie Kanäle gibt. Nichtsdestotrotz befinden sich vor allem günstige Access Points nur im Bereich des 2,4-GHz-Bands. Die Ansicht kann auf Wunsch auch verschoben werden.

Anzeige
  • InSSIDer 3 - Vorschau
  • Kanalbelegung auf dem 29. Chaos Communication Congress.
  • Einzelne SSIDs lassen sich hervorheben.
  • InSSIDer 3 - Vorschau
  • InSSIDer 3 - Vorschau
InSSIDer 3 - Vorschau

Der Anwender kann zudem eine SSID hervorheben. So sieht er recht schnell, ob andere Access Points in den eigenen Frequenzbereich hineinragen. Die Arbeiten an InSSIDer 3 sind noch nicht abgeschlossen. Das Werkzeug soll später weitere Hilfen bieten, je nach Erfahrungslevel des Nutzers. Außerdem sind Kanalempfehlungen und Sicherheitswarnungen für die Zukunft vorgesehen.

Derzeit kann InSSIDer 3 (Build 3.0.2.51) nur für Windows heruntergeladen werden. Den Vorgänger gibt es auch für Mac OS X sowie Android. InSSIDer 3 wird parallel zu InSSIDer 2 installiert.


eye home zur Startseite
elgooG 05. Jan 2013

Genau und dazu darf man eben nicht den Router bewegen sondern läuft mit dem Tablet oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,00€
  2. 14,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Schade, dass Vega nicht nochmal so ein Sprung...

    jose.ramirez | 22:46

  2. Re: Resignation der Nutzer

    Apfelbrot | 22:44

  3. Re: warum denke ich bei solchen Meldungen immer...

    Azzuro | 22:43

  4. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    jose.ramirez | 22:42

  5. Re: Passwortsystem

    Apfelbrot | 22:41


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel