Abo
  • Services:
Anzeige
Streamboost soll Bandbreite effizient verwalten.
Streamboost soll Bandbreite effizient verwalten. (Bild: Qualcomm)

WLAN-Router: Streamboost soll Heimnetzwerke schneller machen

Streamboost soll Bandbreite effizient verwalten.
Streamboost soll Bandbreite effizient verwalten. (Bild: Qualcomm)

Die Qualcomm-Tochter Atheros will auf der CES erste Router mit Streamboost zeigen. Die Technik soll die Bandbreite in Heimnetzwerken optimieren, so dass jedes Gerät die Bandbreite erhält, die es benötigt.

Streamboost soll die im WLAN verfügbare Bandbreite verwalten und durch Traffic-Shaping dafür sorgen, dass die verfügbare Bandbreite möglichst effizient eingesetzt wird. So sollen Geräte, die eine hohe Bandbreite benötigen, diese auch dann erhalten, wenn zahlreiche andere Geräte in einem WLAN angemeldet sind.

Anzeige

Auf der CES will Atheros erste Router von Alienware und D-Link zeigen, die mit Qualcomms neuem WLAN-Chip Vive 802.11ac arbeiten, der neben dem neuen WLAN-Standard auch Streamboost unterstützt. So soll die mit dem WLAN-Standard IEEE 802.11.ac zur Verfügung stehende Bandbreite von 1,3 GBit/s effizient an alle angemeldeten Geräte verteilt werden. Da Geräten und Applikationen nur die Bandbreite garantiert wird, die sie auch benötigen, soll für alle anderen Geräte mehr Bandbreite übrig bleiben.

Streamboost umfasst zudem einen optionalen Cloud-Dienst. Darüber soll der Router lernen, die Bedürfnisse neuer Applikationen und Geräte einzuschätzen, so dass ihnen die optimale Bandbreite zugeteilt werden kann.

Im Frühjahr 2013 sollen die ersten Streamboost-Router in Europa auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Casandro 06. Jan 2013

Auch muss man feststellen, dass es im 5GHz mehr Kanäle gibt als man so typischerweise...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. thyssenkrupp AG, Duisburg, Essen
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Bizerba SE & Co. KG, Balingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 24,49€
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  2. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel
  3. Elektromobilität Merkel rechnet nicht mehr mit 1 Million E-Autos bis 2020

  1. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    __destruct() | 00:57

  2. Re: Ziemlich viel Geld ...

    burzum | 00:51

  3. Re: Psychologe müsste man sein, ich habe auch...

    Garius | 00:33

  4. Re: Realitätsflucht

    Garius | 00:28

  5. Re: Fußball!

    Garius | 00:24


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel