WLAN: Quantenna plant 10 Gigabit pro Sekunde für 2015

Bis 2015 plant Quantenna die ersten WLAN-Chips auszuliefern, die eine Geschwindigkeit von 10 Gigabit pro Sekunde erreichen sollen. Die 8-Stream-MIMO-Architektur verbindet mehrere 5-GHz-Bänder, um diese Bandbreite zu ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus AC87U
Asus AC87U (Bild: Asus)

Quantenna hat angekündigt, bis 2015 WLAN-Chips zu entwickeln, die eine Datentransferrate von 10 Gigabit pro Sekunde bieten sollen. Die derzeit höchste Geschwindigkeit von 1,7 Gigabit pro Sekunde erreicht der QSR1000-Chip mit vier Antennen, der in Asus' AC87U-Router steckt.

Stellenmarkt
  1. People Manager (m/w/d) für selbstorganisierte Teams im IT-Fachbereich
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. EDI-Spezialist (m/w/d)
    Hays AG, Oldenburg
Detailsuche

Basierend auf dem 802.11ac-WLAN-Standard soll die neue Technik acht MU-MIMOs im 5-GHz-Band bündeln. Die geplante Geschwindigkeit von 10 Gigabit pro Sekunde sei essenziell für das Internet der Dinge, zitiert Quantenna die Elektrotechnikprofessorin Andrea Goldsmith von der Stanford-Universität.

Der 802.11ac-Standard bietet mit 3-Stream-MIMOs bis zu 1,3 Gigabit pro Sekunde - nur der AC87U mit vier Streams arbeitet schneller, erscheint aber erst im Herbst 2014. Viele Haushalte setzen noch auf den 802.11n-Standard mit 600 Megabit pro Sekunde, der ältere 802.11g-Standard erreicht nur 54 Megabit pro Sekunde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


jo-1 17. Apr 2014

Die 60 MB sind auf das NAS, das im Netzwerk hängt - die Time Capsule selbst ist so bei...

Auf 'ne Cola 16. Apr 2014

dito :D

swcups 16. Apr 2014

Nutzt beim rt 68u ac router das ac und das n band und kommt so theoretisch bereits auf...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
ROG Phone 6 Pro im Test
Viel Power und mehr als ein Display

Asus' neues ROG Phone hat Qualcomms schnellsten Prozessor und ein sehr gutes Display. Starke Konkurrenz kommt ebenfalls von Asus.
Ein Test von Tobias Költzsch

ROG Phone 6 Pro im Test: Viel Power und mehr als ein Display
Artikel
  1. Technoblade: Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen
    Technoblade
    Minecraft verabschiedet verstorbenen Streamer mit Krönchen

    Nach dem Tod des bekanntesten Minecraft-Streamers trauert die Community. Das Entwicklerstudio Mojang verabschiedet Technoblade im Launcher.

  2. Gigaset GL7: Neues Klapphandy mit KaiOS und Sicherheitsfunktion
    Gigaset GL7
    Neues Klapphandy mit KaiOS und Sicherheitsfunktion

    Das GL7 von Gigaset ist ein klassisches Klapphandy, auf dem auch moderne Apps wie Whatsapp und Google Maps laufen.

  3. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /