Abo
  • Services:

WLAN: Quantenna plant 10 Gigabit pro Sekunde für 2015

Bis 2015 plant Quantenna die ersten WLAN-Chips auszuliefern, die eine Geschwindigkeit von 10 Gigabit pro Sekunde erreichen sollen. Die 8-Stream-MIMO-Architektur verbindet mehrere 5-GHz-Bänder, um diese Bandbreite zu ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus AC87U
Asus AC87U (Bild: Asus)

Quantenna hat angekündigt, bis 2015 WLAN-Chips zu entwickeln, die eine Datentransferrate von 10 Gigabit pro Sekunde bieten sollen. Die derzeit höchste Geschwindigkeit von 1,7 Gigabit pro Sekunde erreicht der QSR1000-Chip mit vier Antennen, der in Asus' AC87U-Router steckt.

Stellenmarkt
  1. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Basierend auf dem 802.11ac-WLAN-Standard soll die neue Technik acht MU-MIMOs im 5-GHz-Band bündeln. Die geplante Geschwindigkeit von 10 Gigabit pro Sekunde sei essenziell für das Internet der Dinge, zitiert Quantenna die Elektrotechnikprofessorin Andrea Goldsmith von der Stanford-Universität.

Der 802.11ac-Standard bietet mit 3-Stream-MIMOs bis zu 1,3 Gigabit pro Sekunde - nur der AC87U mit vier Streams arbeitet schneller, erscheint aber erst im Herbst 2014. Viele Haushalte setzen noch auf den 802.11n-Standard mit 600 Megabit pro Sekunde, der ältere 802.11g-Standard erreicht nur 54 Megabit pro Sekunde.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. jetzt bei Apple.de bestellbar

jo-1 17. Apr 2014

Die 60 MB sind auf das NAS, das im Netzwerk hängt - die Time Capsule selbst ist so bei...

Auf 'ne Cola 16. Apr 2014

dito :D

swcups 16. Apr 2014

Nutzt beim rt 68u ac router das ac und das n band und kommt so theoretisch bereits auf...

swcups 16. Apr 2014

Mein Asus RT ac68u kommt locker durch 3 Betonwände.


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

    •  /