Witricity: Siemens will kabelloses Laden für E-Autos forcieren

Siemens investiert in WiTricity, das Lösungen für kabelloses Laden von Elektroautos anbietet. Es sollen neue Standards entwickelt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ladestationen von WiTricity
Ladestationen von WiTricity (Bild: Witricity)

Siemens tätigt eine strategische Investition in das US-amerikanische Start-up WiTricity und lizenziert deren Technologie für künftige Produkte zum kabellosen Laden von Elektroautos. Siemens hat ingesamt 25 Millionen US-Dollar investiert, was zu einer Minderheitsbeteiligung an WiTricity führt.

Stellenmarkt
  1. Software Functional Safety Manager (f/m/d)
    Aptiv Services Deutschland GmbH, Wuppertal
  2. Biomedizinische*r KI-Wissenschaftler*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Nach Berechnungen von Siemens hat der Markt für kabelloses Laden in Europa und Nordamerika bis 2028 ein Volumen von zwei Milliarden US-Dollar. Zunächst wollen die Unternehmen eine globale Standardisierung des kabellosen Ladens vorantreiben, um die Interoperabilität zwischen Fahrzeugen und Infrastrukturen zu ermöglichen.

"Das kabellose Laden ermöglicht es dem Fahrer, einfach zu parken, wegzugehen und zu einem aufgeladenen Fahrzeug zurückzukehren. Kabelloses Laden macht Elektrofahrzeuge für Privatpersonen attraktiver und für gewerbliche Betreiber kostengünstiger", so Alex Gruzen, Chef von Witricity.

Toyota ist seit 2011 an Witricity beteiligt. Unter einer 2013 geschlossenen Lizenzvereinbarung darf Toyota in künftigen aufladbaren Elektrofahrzeugen mit Hybrid- und Akkuantrieb kabellose Aufladegeräte anbieten. Das ist bislang jedoch nicht geschehen.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Nicht vergessen werden darf abseits des Komforts, dass der Wirkungsgrad beim kabellosen Laden geringer ist als mittels Kabel. Ob das angesichts hoher Strompreise der sinnvolle Weg ist, wird die Marktentwicklung zeigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


InnerPiece 24. Jun 2022

Was hat solche Ladeverluste? Sicher nicht kabelloses Laden von Elektroautos. Auf der...

spyro2000 12. Jun 2022

Kann irgendwie nicht sein, dass mein Roboterstaubsauger automatisch in seinen Ladedock...

Sharra 12. Jun 2022

Problem: Unterboden > Dreck > funktioniert nicht. Es funktioniert nicht mal im winzigen...

Ach 12. Jun 2022

BtW : Bei der Recherche aufgeschnappt und kurzer Hand als mitteilenswert eingestuft...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
James Webb Space Telescope
Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
Artikel
  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. Macbook Air M2 im Test: Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe
    Macbook Air M2 im Test  
    Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe

    Im Vergleich zum Apple Macbook Pro ist das Air mit M2-Chip eine Generation weiter. Auch ohne Lüfter ist es ein leistungsstarkes Notebook.
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /