Abo
  • Services:
Anzeige
Personenwaage Withings Body Cardio
Personenwaage Withings Body Cardio (Bild: Withings)

Withings Body Cardio: Waage soll Auskunft zur Gesundheit des Herzens geben

Personenwaage Withings Body Cardio
Personenwaage Withings Body Cardio (Bild: Withings)

Die vernetzte Personenwaage Body Cardio von Withings misst nicht nur Gewicht und Körperfett, sondern soll auch Auskunft über die Gesundheit des Herzens und des Gefäßsystems erteilen.

Die Waage Withings Body Cardio kann nach Angaben des Herstellers die Pulswellengeschwindigkeit erfassen. Damit ist die Geschwindigkeit gemeint, mit der die Druckwelle die Arterien eines Organismus durchläuft. Diese ist ein Anhaltspunkt dafür, wie elastisch die Arterien sind. Bei einer Arteriosklerose kann die Pulswellengeschwindigkeit aufgrund von Ablagerungen in den Blutgefäßinnenseiten erhöht sein, weil dabei die Elastizität schwindet.

Anzeige
  • Withings Body Cardio (Bild: Withings)
  • Auswertung der Withings Body Cardio am Smartphone  (Bild: Withings)
Withings Body Cardio (Bild: Withings)

Die App Health Mate, mit der Withings die Daten seiner vernetzten Produkte auswertet, speichert und in der eigenen Cloud sichert, soll dem Anwender helfen, Veränderungen festzustellen. Die Waage übermittelt per Bluetooth oder WLAN (802.11 b/g/n) die Informationen ans Smartphone, wobei iOS und Android unterstützt werden.

Nach Angaben des französischen Herstellers konnte die Pulswellengeschwindigkeit mit Geräten für Zuhause bisher nicht gemessen werden. Wie verlässlich die Messwerte sind, und ob die Daten Aussagekraft besitzen, ist nicht bekannt.

Die Body Cardio wird im Shop des Herstellers für rund 180 Euro angeboten und soll in zwei bis drei Wochen ausgeliefert werden. Darüber hinaus gibt es ein einfacheres Modell ohne Messung der Pulswellengeschwindigkeit für etwa 130 Euro: Dieses kann wie das teurere Modell auch eine Analyse der Körperzusammensetzung liefern.


eye home zur Startseite
worthier 09. Jun 2016

Die Haltbarkeit der Batterie habe ich jetzt nicht genau gemessen - aber es war auf jeden...

_4ubi_ 09. Jun 2016

Wenn die Methodik nicht bekannt ist und es keine klinischen Studien darüber gibt, dann...

gast22 09. Jun 2016

Zum Thema: Wer sagt dir, dass du deine wahre Identität angeben musst? Macht doch hier...

gast22 09. Jun 2016

Ist doch alles Blödsinn. Wer sagt mir, dass ich meine wahre Identität angeben muss...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gothaer Systems GmbH, Köln
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Apracor GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (NUR 1 Stück pro Kunde!)
  2. 23,94€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  2. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  3. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  4. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  5. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  6. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  7. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  8. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  10. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

  1. Re: Egal was AMD für marketingtricks aufbietet...

    Ach | 00:11

  2. Re: Ach ja...

    sneaker | 00:01

  3. Re: Und wieviele Mobilfunkstandorte versorgt die...

    ManMashine | 27.06. 23:59

  4. Re: Warten auf DLC

    EnsiFerrum | 27.06. 23:46

  5. Die von den Erpressern verwendete E-Mail Adresse...

    BitMap | 27.06. 23:41


  1. 17:35

  2. 17:01

  3. 16:44

  4. 16:11

  5. 15:16

  6. 14:31

  7. 14:20

  8. 13:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel