Abo
  • Services:
Anzeige
Personenwaage Withings Body Cardio
Personenwaage Withings Body Cardio (Bild: Withings)

Withings Body Cardio: Waage soll Auskunft zur Gesundheit des Herzens geben

Personenwaage Withings Body Cardio
Personenwaage Withings Body Cardio (Bild: Withings)

Die vernetzte Personenwaage Body Cardio von Withings misst nicht nur Gewicht und Körperfett, sondern soll auch Auskunft über die Gesundheit des Herzens und des Gefäßsystems erteilen.

Die Waage Withings Body Cardio kann nach Angaben des Herstellers die Pulswellengeschwindigkeit erfassen. Damit ist die Geschwindigkeit gemeint, mit der die Druckwelle die Arterien eines Organismus durchläuft. Diese ist ein Anhaltspunkt dafür, wie elastisch die Arterien sind. Bei einer Arteriosklerose kann die Pulswellengeschwindigkeit aufgrund von Ablagerungen in den Blutgefäßinnenseiten erhöht sein, weil dabei die Elastizität schwindet.

Anzeige
  • Withings Body Cardio (Bild: Withings)
  • Auswertung der Withings Body Cardio am Smartphone  (Bild: Withings)
Withings Body Cardio (Bild: Withings)

Die App Health Mate, mit der Withings die Daten seiner vernetzten Produkte auswertet, speichert und in der eigenen Cloud sichert, soll dem Anwender helfen, Veränderungen festzustellen. Die Waage übermittelt per Bluetooth oder WLAN (802.11 b/g/n) die Informationen ans Smartphone, wobei iOS und Android unterstützt werden.

Nach Angaben des französischen Herstellers konnte die Pulswellengeschwindigkeit mit Geräten für Zuhause bisher nicht gemessen werden. Wie verlässlich die Messwerte sind, und ob die Daten Aussagekraft besitzen, ist nicht bekannt.

Die Body Cardio wird im Shop des Herstellers für rund 180 Euro angeboten und soll in zwei bis drei Wochen ausgeliefert werden. Darüber hinaus gibt es ein einfacheres Modell ohne Messung der Pulswellengeschwindigkeit für etwa 130 Euro: Dieses kann wie das teurere Modell auch eine Analyse der Körperzusammensetzung liefern.


eye home zur Startseite
worthier 09. Jun 2016

Die Haltbarkeit der Batterie habe ich jetzt nicht genau gemessen - aber es war auf jeden...

_4ubi_ 09. Jun 2016

Wenn die Methodik nicht bekannt ist und es keine klinischen Studien darüber gibt, dann...

gast22 09. Jun 2016

Zum Thema: Wer sagt dir, dass du deine wahre Identität angeben musst? Macht doch hier...

gast22 09. Jun 2016

Ist doch alles Blödsinn. Wer sagt mir, dass ich meine wahre Identität angeben muss...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Berlin
  2. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)
  3. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Ist eine im Internet verbreitetete Sendung...

    thinksimple | 22:20

  2. Re: Überschrift doppelt verwirrend

    quineloe | 22:18

  3. Re: Die Software alleine ist kein...

    cpt.dirk | 22:14

  4. Symantec sieht nur die bereits entdeckten...

    TechnikSchaaf | 22:13

  5. Re: Eigentlich doch genial

    plutoniumsulfat | 22:11


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel