Abo
  • Services:
Anzeige
Withings Activité Pop
Withings Activité Pop (Bild: Withings)

Withings Activité Pop: Fitnesstracker in günstiger Analoguhr

Withings Activité Pop
Withings Activité Pop (Bild: Withings)

Als Withings seine Analoguhr Activité mit eingebautem Fitnesstracker vorstellte, schreckte der hohe Preis Interessenten ab. Mit der Withings Activité Pop kommt nun eine deutlich günstigere Version auf den Markt.

Anzeige

Die neue Withings Activité Pop ist eine günstigere Version der Analoguhr des Herstellers, die über einen eingebauten Fitnesstracker verfügt. Sie kostet nur 150 US-Dollar und ist etwas einfacher gebaut als die 450 US-Dollar teure Analoguhr Activité.

  • Withings Activité Pop (Bild: Withings)
  • Withings Activité Pop (Bild: Withings)
  • Withings Activité Pop (Bild: Withings)
  • Withings Activité Pop (Bild: Withings)
  • Withings Activité Pop (Bild: Withings)
  • Withings Activité Pop (Bild: Withings)
Withings Activité Pop (Bild: Withings)

Während das erste Modell, das in der Schweiz gefertigt wird, mit einem Saphirdeckglas und einem Lederarmband ausgerüstet ist, verfügt die Pop nur über ein Kunststoffarmband und ein Stahlgehäuse mit Mineralglasabdeckung. Zum Uhrwerk gibt es keine Angaben, aber wie die teurere Version hat auch die Pop drei Zeiger. Mit zweien wird wie bei normalen Analoguhren die Zeit angezeigt, während der dritte Zeiger eine Prozentanzeige abarbeitet. Damit wird die Erfüllung der selbstgesteckten Aktivitätsziele angezeigt.

Diese werden mit der iOS-App Withings Health Mate eingestellt und per Bluetooth 4.0 an die Uhr übermittelt. Synchronisiert werden können die Ergebnisse auch wieder. Die Uhr ist laut Hersteller zudem ein Wecker und kann neben Lauf- auch Schwimmbewegungen erfassen. Darüber hinaus sollen die Bewegungen im Schlaf überwacht und ausgewertet werden können. Eine Android-App sei ebenfalls in Entwicklung.

Die Batterielaufzeit der Withings Activité Pop mit einer Knopfzelle soll bei acht Monaten liegen. Das Gehäuse ist bis 30 Meter wasserdicht.

Die Withings Activité Pop soll im Januar 2015 in den USA in den Handel kommen und 150 US-Dollar kosten.


eye home zur Startseite
Johnny Cache 05. Jan 2015

Schlimm was sich heute so alles als IT'ler ausgibt. Aber vielleicht ist das ja der...

OpenMind 05. Jan 2015

+1 :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Berlin
  2. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)
  3. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen
  4. OSRAM GmbH, Garching bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 15,99€
  3. (-75%) 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Was da wirklich angestellt wird weiß kein...

    CaseyJones | 20:39

  2. Re: Händler haben es nicht anders verdient

    JouMxyzptlk | 20:20

  3. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Stefres | 20:07

  4. Re: wie hätte sich auch was verbessern sollen?

    Andre_af | 19:57

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Dadie | 19:47


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel