Abo
  • Services:
Anzeige
Withings Activité
Withings Activité (Bild: Withings)

Withings Activité: Fitnesstracker versteckt sich in Analoguhr

Die meisten Smartwatches und Fitnesstracker sind keine Schmuckstücke, sondern entstammen technikzentrierten Designabteilungen. Mit der Armbanduhr Activité will Withings einen Kontrapunkt setzen.

Anzeige

Der Armbanduhr Withings Activité sieht man auf den ersten und auch auf den zweiten Blick nicht an, dass sie ein Fitnesstracker ist. Das liegt am fehlenden Display und dem Gehäuse, das einer klassischen Designlinie folgt. Zeiger und Zifferblatt verstärken den Eindruck noch. Einer der Zeiger ersetzt bei der Withings Activité das Display und arbeitet auf einer eigenen Skala eine Prozentanzeige ab. Damit wird die Erfüllung der selbst gesteckten Aktivitätsziele angezeigt. Die werden mit der iOS-App Withings Health Mate eingestellt und per Bluetooth an die Uhr übermittelt. Synchronisiert werden können die Ergebnisse auch wieder.

Die Batterielaufzeit der Withings Activité mit einer Knopfzelle soll bei einem Jahr liegen. Als Wecker kann die Uhr, die in der Schweiz hergestellt wird, ebenfalls verwendet werden. Auch die Uhrzeit kann sie vom iPhone erhalten, so dass sie nicht nachjustiert werden muss.

Die in Schwarz und Silber erhältliche Uhr mit Stahlgehäuse und Saphirglas wird durch einfaches Antippen des Deckglases zwischen verschiedenen Modi umgeschaltet. Die Activité könne dank eingebauter Bewegungssensoren die Aktivitäten des Nutzers messen, behauptet der Hersteller. Neben der Anzahl der Schritte oder Schwimmbewegungen könnten auch der Schlaf bzw. die Bewegung überwacht werden.

Ein Vibrationsalarm soll den Benutzer in der günstigsten Schlafphase wecken, damit er ausgeruht ist. Hochrechnen kann die Uhr auch die verbrauchten Kalorien und die zurückgelegte Strecke. GPS ist aber nicht eingebaut.

  • Withings Activité (Bild: Withings)
  • Withings Activité (Bild: Withings)
  • Withings Activité (Bild: Withings)
  • Withings Activité (Bild: Withings)
  • Withings Activité (Bild: Withings)
  • Withings Activité (Bild: Withings)
  • Withings Activité (Bild: Withings)
  • App von Withings Activité (Bild: Withings)
  • App von Withings Activité (Bild: Withings)
  • Withings Activité (Bild: Withings)
Withings Activité (Bild: Withings)

Die Uhr soll bis zu einem Druck von 5 ATM (Wassersäule von 50 Metern) wasserdicht sein. Das Lederarmband sollte man vor dem Duschen aber durch das beigelegte Plastikarmband ersetzen, um es nicht zu beschädigen.

Der Preis der Withings Activité soll bei rund 390 Euro liegen. Die Uhr soll noch im Herbst 2014 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
lestard 24. Jun 2014

Der "xnfit" tracker funktioniert offline mit einer Windows-Software.

körner 24. Jun 2014

Äh ja

mxcd 24. Jun 2014

Der Spot ist so hohl und weit weg vom Thema Armbanduhr, dass er schon fast wie eine...

Anonymer Nutzer 24. Jun 2014

https://play.google.com/store/WithingsHealthMate



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über Ratbacher GmbH, Berlin
  3. TÜV NORD GROUP, Essen, Hannover
  4. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 69,99€
  3. 27,99€

Folgen Sie uns
       


  1. RSSB und Thales

    Zugeinstieg per Bluetooth-Ticket

  2. Bundesnetzagentur

    Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler

  3. Amazon Fire TV

    Die Rückkehr der Prime-Banderole

  4. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on

    Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

  5. Snap Spectacles

    Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar

  6. Status-Updates

    Whatsapp greift mit vergänglichem Status Snapchat an

  7. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  8. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  9. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  10. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

  1. Re: Netflix ist die absolute Frechheit!

    PiranhA | 11:01

  2. Re: Genau wie die Steam Machines, der Steam...

    laZee | 11:01

  3. Re: Schulungskosten seien für beide Systeme...

    taudorinon | 11:00

  4. Re: Warum kann man es nicht gleich in den...

    PiranhA | 10:58

  5. Re: Schuldfrage?

    gadthrawn | 10:57


  1. 10:54

  2. 09:06

  3. 08:05

  4. 08:00

  5. 07:27

  6. 07:12

  7. 18:33

  8. 17:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel