US-Hitzewelle ohne Klimawandel ''praktisch unmöglich''

Die Attributionsforschung ist ein Teilbereich der Klimawissenschaft, der sich mit der Frage des Zusammenhangs einzelner Extremwetterereignisse mit dem Klimawandel befasst. Die Attributionsforschung hat in den vergangenen Jahren enorme Fortschritte gemacht.

Stellenmarkt
  1. SAP Anwendungsbetreuer/SAP Consultant (m/w/d)
    Vivawest Wohnen GmbH, Gelsenkirchen
  2. SAP Berechtigungs / Basis Spezialist / Berater / Adminstrator (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
Detailsuche

Ein wichtiger Akteur ist hier die World Weather Attribution Initiative, die von Friederike Otto von der Universität Oxford und Geert Jan van Oldenborgh vom Königlich-Niederländischen Meteorologischen Institut geleitet wird.

Die daran beteiligten Forscher versuchen zunehmend zeitnah zu beantworten, was sich über die Wahrscheinlichkeit einzelner Extremwetterereignisse und den Klimawandel sagen lässt. Dabei wird etwa verglichen, wie wahrscheinlich ein bestimmtes Ereignis in einem Klimamodell mit und ohne den menschengemachten Klimawandel wäre.

Analyse innerhalb von wenigen Tagen

Zuletzt haben die beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler innerhalb weniger Tage eine Analyse der Hitzewelle in den USA und Kanada Ende Juni veröffentlicht. An Deutlichkeit lässt sie nichts zu wünschen übrig: Diese Hitzewelle wäre demnach ohne den menschengemachten Klimawandel "praktisch unmöglich" gewesen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Auch Fluten und extreme Regenfälle hat die World Weather Attribution Initiative bereits untersucht, wenngleich sie dabei selten so deutliche Worte findet wie bei der nordamerikanischen Hitzewelle. Regenfälle durch den Sturm Imelda in Texas im Jahr 2019 wurden in einer Analyse etwa als "wahrscheinlicher und intensiver durch den Klimawandel" bezeichnet.

Deutschland 2050: Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird

Zu den Fluten und Regenfällen der vergangenen Nacht gibt es natürlich noch keine wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Trotzdem bestehen kaum Zweifel daran, dass die Kohlekraftwerke und Tagebaue im Rheinland ihren Beitrag dazu leisten, dass derartige Fluten künftig häufiger und extremer werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Wissenschaft: Von der Klimakrise zum Starkregen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

rca66 26. Jul 2021 / Themenstart

Doch das ist klar: er beträgt 100%, m.a.W. ohne das vom Menschen in die Atmosphäre...

DerFux 20. Jul 2021 / Themenstart

... der Ort usw. steht bei dem Bild nicht dabei ... daher lässt es nur Vermuten, aber...

Slàinte mhath 20. Jul 2021 / Themenstart

Dein Kommentar ist eine intellektuelle Insolvenzerklärung.

smonkey 20. Jul 2021 / Themenstart

What about ... ?

blubblub123 17. Jul 2021 / Themenstart

Das war ja jetzt ein ganz schön langer Text, leider ist manches nicht ganz richtig, bzw...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /